No Photo

-
Geboren
Verstorben

Filmographie [Auszug]
1993: [/ /1] Kaspar Hauser (Architekt), Regie Peter Sehr, mit Jan Kucera, Uwe Ochsenknecht, Tilo Nest,
1992: [/ /1] The Young Indiana Jones Chronicles - "Austria 1917" (Architekt), Regie Vic Armstrong, mit Joss Ackland, Sean Patrick Flanery, Bronco McLoughlin,
1991: [/ /1] La Dame de Berlin (Die Dame von Berlin) (Ausstattung), Regie Pierre Boutron, mit Giulia Boschi, Dirk Salomon,
1991: [/ /1] Flash: The Last Chance (Ausstattung), mit Catherine Alric, Marta Kubisová, ,
1991: [/ /1] Utz (Ausstattung), Regie George Sluizer, mit Brenda Fricker, Armin Mueller-Stahl, Peter Riegert,
1991: [/ /1] The Young Indiana Jones Chronicles - "Spain 1917" (Architekt), Regie Terry Jones, mit , William Hootkins, David Hatton,
1991: [/ /1] The Young Indiana Jones Chronicles - "Verdun 1916" (Architekt), Regie René Manzor, mit Jean Rougerie, Bernard Fresson, Oscar Frentag,
1991: [/ /1] The Young Indiana Jones Chronicles - "Paris 1908" (Architekt), Regie René Manzor, mit Ron Berglas, , ,
1990: [/ /1] Zabi Kral (Der Froschkönig) (Ausstattung), Regie Juraj Herz, mit Iris Berben, Michael Degen,
1990: [05.30] Moffengriet (Moffengriet - Liebe tut, was sie will) (Architekt), Regie Eberhard Itzenplitz, mit Edda Barends, Ursula Dirichs, Bernard Droog,
1989: [09.01] L' Amante (Geliebte Milena) (Architekt), Regie Véra Belmont, mit Pierre Roman, Stacy Keach, Valérie Kaprisky,
1989: [/ /1] Das Spinnennetz (Ausstattung), Regie Bernhard Wicki, mit , Ulrich Mühe, Armin Mueller-Stahl,
1989: [/ /1] Poker Gorille (Architekt), Regie Peter Patzak, mit Karim Allaoui, François Périer,
1989: [/ /1] Blauäugig (Architekt: CSFR), Regie Reinhard Hauff, mit Alex Benn, Julio de Grazia, Götz George,
1988: [/ /1] Burning Secret (Brennendes Geheimnis) (Architekt), Regie Andrew Birkin, mit Klaus Maria Brandauer, Faye Dunaway, John Nettleton,
1988: [/ /1] Rosamunde (Ausstattung), Regie Egon Günther, mit Jürgen Vogel, Manfred Krug, Boris Koneczny,
1988: [/ /1] Geschichte in Geschichten (Architekt), Regie Arend Agthe, Thomas Draeger,
1988: [/ /1] Lovec Senzací (Architekt), Regie Martin Hollý,
1988: [01.11] Die Bertinis (Architekt), Regie Egon Monk, mit Katja Riemann, Günter Lüdke, Dietrich Mattausch,
1987: [03.27] Heimatmuseum (Architekt), Regie Egon Günther, mit Mario Adorf, Christian Doermer, Dolly Dollar,
1987: [/ /1] L' ivresse de la métamorphose (Rausch der Verwandlung) (Architekt), Regie Edouard Molinaro, mit Mario Adorf, Evelyne Bouix, Tobias Hoesl,
1987: [/ /1] Zurivy Reportér (Architekt), Regie Martin Hollý,
1986: [04.10] Rosa Luxemburg (Architekt), Regie Margarethe von Trotta, mit , Adelheid Arndt, Daniel Olbrychski,
1985: [/ /1] Sen Noci ... (Architekt),
1984: [/ /1] Die Wiesingers (Architekt), Regie Bernd Fischerauer, mit Ludwig Wühr, Gerd Fitz, Gaby Dohm,
1984: [/ /1] Barrondovské Nocturno aneb ... (Architekt),
1983: [/ /1] Vor dem Sturm (Architekt), Regie Franz Peter Wirth, mit Michael Boettge, Constanze Engelbrecht,
1983: [/ /1] Die schöne Wilhelmine (Architekt), Regie Rolf von Sydow, mit Johannes Heesters, Rainer Hunold, Anja Kruse,
1982: [/ /1] Fugger aus Augsburg (Vom Webstuhl zur Weltmacht) (Architekt), Regie Dietrich Haugk, mit Til Erwig, Lutz Mackensy,
1981: [/ /1] Die Wahlverwandtschaften (Architekt), Regie Claude Chabrol, mit Michael Degen, Helmut Griem,
1980: [/ /1] Ein Stück Himmel (Architekt), Regie Franz Peter Wirth, mit Peter Bongartz, Sabi Dorr, Nicolas Lansky,
1980: [/ /1] Im Schlaraffenland (Architekt), Regie Fritz Umgelter, mit Heinz Baumann, Claudia Golling, Arnfried Lerche,
1980: [/ /1] Rendezvous in Paris (Architekt), Regie Gabi Kubach, mit Claude Jade, ,
1979: [/ /1] All quiet on the western front (Im Westen nichts Neues) (Architekt: Emmy Award), Regie Delbert Mann, mit Ernest Borgnine, Mark Elliott, Ian Holm,
1978: [11.22] Wallenstein (Architekt), Regie Franz Peter Wirth, mit , Dieter Kirchlechner, Thomas Holtzmann,
1978: [/ /1] Theodor Chindler (Theodor Chindler - Die Geschichte einer deutschen Familie") (Architekt), Regie Hans W. Geissendörfer, mit Ernst F. Fürbringer, Eva Svobodová, Hans Putz,
1978: [/ /1] Ceskání na dést (Architekt), Regie Karel Kachyňa,
1978: [/ /1] Setkání v cervenci (Architekt), Regie Karel Kachyňa,
1977: [/ /1] Der Mädchenkrieg (Architekt), Regie Alf Brustellin, Bernhard Sinkel, mit Adelheid Arndt, Hans Christian Blech, Matthias Habich,
1976: [/ /1] Prípad mrtvych Spoluzáku (Architekt), Regie Dusan Klein,
1976: [/ /1] Smrt Mouchy (Architekt), Regie Karel Kachyňa,
1975: [/ /1] Cirkus v Cirkuse (Architekt), Regie Oldrich Lipsky, mit Marie Drahokoupilová, Zdenek Díte, Karel Effa,
1975: [/ /1] Prodaná nevesta (Die verkaufte Braut) (Architekt),
1974: [/ /1] Poslední ples na roznovské plovárne (Architekt), Regie Ivo Novák,
1974: [/ /1] Prípad mrtvého muze (Architekt), Regie Dusan Klein,
1973: [/ /1] Adam a Otka (Architekt),
1973: [/ /1] Druzina cerného pera (Architekt), Regie Ota Koval,
1973: [/ /1] Maturita za skolou (Architekt),
1973: [/ /1] Známost sestry Aleny (Architekt), Regie Miroslav Hubácek,

. 46

Filmographie nach Kategorien

Production Designer Art Director

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige