Margarethe von Trotta

Portrait Margarethe von Trotta
Regisseuse, Schauspielerin - Deutschland
Geboren 21. Februar 1942 in Berlin

Mini-Biography:
Margarethe von Trotta wurde am 21. Februar 1942 in Berlin geboren. Sie ist eine deutsche Regisseuse, Schauspielerin, bekannt durch Die verlorene Ehre der Katharina Blum (1975), L' Africana (1990), Der plötzliche Reichtum der armen Leute von Kombach (1970), 1967 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 2015.
Biographische Notizen : Tochter des Malers Alfred Roloff, nach Studium von
Germanistik, Kunstgeschichte und Romanistik in Düsseldorf,
München und Paris Filmrollen u.a. bei Fassbinder und
Achternbusch, Jahrelange Zusammenarbeit mit Volker
Schlöndorff, mit dem sie von 1971 bis 1991 verheiratet war.

Margarethe von Trotta Filmographie [Auszug]
2015: [02.13] Die abhandene Welt (Regisseur), mit Barbara Sukowa, Katja Riemann, Matthias Habich,
2009: [09.24] Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen (Regisseur), mit Barbara Sukowa, Heino Ferch, Hannah Herzsprung,
2007: [10.14] Tatort - Unter uns (Regisseur), mit Andrea Sawatzki, Jörg Schüttauf, Peter Lerchbaumer,
2003: [09.18] Rosenstrasse (Regisseur), mit Katja Riemann, Maria Schrader, Doris Schade,
2000: [] Szenen einer Ehe (Regisseur), mit Nadja Acquaroli,
1999: [/ /1] Jahrestage (Regisseur), mit Hanns Zischler, Kai Scheve, Peter Roggisch,
1998: [05.05] Dunkle Tage (Drehbuch), mit Marie-Helen Dehorn, Andras Fricsay Kali Son, Steffen Groth,
1998: [] Mit 50 küssen Männer anders (Lauter tolle Frauen: Mit 50 küssen Männer anders) (Regisseur), mit Senta Berger, Ulrich Pleitgen, Konstantin Wecker,
1997: [03.12] Winterkind (Regisseur), mit Benjamin Kaatz, Martin Wiebel, Margherita von Spreti,
1995: [/ /1] Die Nacht der Regisseure (Darsteller: Margarete von Trotta),
1995: [/ /1] Die Neugier immer weitertreiben (Darsteller: Margarethe von Trotta),
1994: [/ /1] Das Versprechen (Regisseur), mit Anian Zollner, Corinna Harfouch, Monika Hansen,
1993: [/ /1] Il lungo silenzio (Zeit des Zorns) (Regisseur), mit Antonella Attili, Carla Gravina, Paolo Graziosi,
1990: [/ /1] L' Africana (Die Rückkehr) (Regisseur), mit Jan Biczycki, Barbara Sukowa, Jacques Sernas,
1988: [/ /1] Paura e Amore (Fürchten und Lieben, Die drei Schwestern) (Regisseur), mit Gila von Weitershausen, Giovanni Grazzini, Valeria Golino,
1987: [/ /1] Felix - III (Eva) (Regisseur), mit Eva Mattes, Ulrich Mayer, Brigitte Obermeier,
1986: [04.10] Rosa Luxemburg (Regisseur), mit Barbara Sukowa, Adelheid Arndt, Daniel Olbrychski,
1984: [/ /1] Unerreichbare Nähe (Drehbuch), Regie Dagmar Hirtz, mit Kathrin Ackermann, Klaus Grünberg, Brigitte Karner,
1984: [] Blaubart (Darsteller: Jutta ), Regie Krzysztof Zanussi, mit Vadim Glowna, Karin Baal, Vera Tschechowa,
1982: [/ /1] Heller Wahn (Regisseur), mit Hanna Schygulla,
1981: [] Die bleierne Zeit (Regisseur), mit Jutta Lampe, Barbara Sukowa, Rüdiger Vogler,
1981: [/ /1] Felix (Regisseur: Episode III - Eva), Regie Helke Sander, mit Barbara Auer, Ulrich Tukur, August Zirner,
1981: [] Die Fälschung (Drehbuch), Regie Volker Schlöndorff, mit Jean Carmet, Bruno Ganz, Hanna Schygulla,
1979: [/ /1] Schwestern oder die Balance des Glücks (Regisseur), mit Heinz Bennent, Jessica Früh, Gudrun Gabriel,
1977: [/ /1] Bierkampf (Darsteller: Frau), Regie Herbert Achternbusch, mit Heinz Braun, Barbara Gass, Alois Hitzenbichler,
1977: [/ /1] Das zweite Erwachen der Christa Klages (Regisseur), mit Tina Engel, Marius Müller-Westernhagen, Silvia Reize,
1976: [/ /1] Der Fangschuss (Drehbuch), Regie Volker Schlöndorff, mit Mathieu Carrière, Valeska Gert, Matthias Habich,
1975: [/ /1] Die verlorene Ehre der Katharina Blum (Regisseur), Regie Volker Schlöndorff, mit Mario Adorf, Rolf Becker, Heinz Bennent,
1975: [/ /1] Die Atlantikschwimmer (Darsteller), Regie Herbert Achternbusch, mit Herbert Achternbusch, Josef Bierbichler, Heinz Braun,
1974: [/ /1] Das Andechser Gefühl (Darsteller: Schauspielerin), Regie Herbert Achternbusch, mit Herbert Achternbusch, Barbara Gass, Reinhard Hauff,
1974: [/ /1] Une invitation à la chasse (Darsteller),
1974: [/ /1] Wochenende mit Waltraut (Darsteller),
1974: [/ /1] Georginas Gründe (Darsteller), Regie Volker Schlöndorff, mit Beles Adam,
1973: [/ /1] Desaster (Darsteller), Regie Reinhard Hauff, mit Ruth-Maria Kubitschek, Dieter Laser, Klaus Löwitsch,
1973: [/ /1] Übernachtung in Tirol (Darsteller), Regie Volker Schlöndorff, mit Herbert Achternbusch, Reinhard Hauff,
1972: [] Die Moral der Ruth Halbfass (Die Ehegattin) (Darsteller), Regie Volker Schlöndorff, mit Senta Berger, Peter Ehrlich, Helmut Griem,
1972: [/ /1] Der Fall von nebenan: Der Alkoholiker (Darsteller),
1972: [/ /1] Strohfeuer (Drehbuch), Regie Volker Schlöndorff, mit Maria Brunner, Else Domberger, Konrad Farner,
1971: [/ /1] Warum läuft Herr R. Amok ? (Darsteller), Regie Rainer Werner Fassbinder, Michael Fengler, mit Carla Aulaulu, Lilith Ungerer,
1971: [/ /1] Paul Esbeck (Darsteller),
1971: [06.18] Der Kommissar: Tod eines Ladenbesitzers (Darsteller), Regie Wolfgang Staudte, mit Curt Bois, Günther Schramm,
1970: [01.26] Der plötzliche Reichtum der armen Leute von Kombach (Der Postraub in der Subach) (Drehbuch), Regie Volker Schlöndorff, mit Wolfgang Bächler, Harry Owen, Harald Mueller,
1970: [/ /1] Der amerikanische Soldat (Darsteller), Regie Rainer Werner Fassbinder, mit Marius Aicher, Elga Sorbas, Eva Ingeborg Scholz,
1970: [/ /1] Warnung vor einer heiligen Nutte (Darsteller: Babs), Regie Rainer Werner Fassbinder, mit Mario Adorf, Hanna Schygulla,
1970: [/ /1] Götter der Pest (Darsteller: Margarethe), Regie Rainer Werner Fassbinder, mit Carla Aulaulu, Harry Baer, Ingrid Caven,
1970: [/ /1] Der Kommissar: Die kleine Schubelik (Darsteller), mit Peter Fröhlich, Reinhard Glemnitz, Peter Kuiper,
1970: [/ /1] Baal (Darsteller), Regie Volker Schlöndorff, mit Miriam Spoerri, Marian Seydowsky,
1970: [04.16] Drücker (Darsteller: Gitte), Regie Franz Josef Spieker, mit Frithjof Vierock, Carola Rabe, Brigitte Wentzel,
1969: [/ /1] Brandstifter (Darsteller), Regie Klaus Lemke, mit Iris Berben,
1968: [/ /1] Spielst du mit schrägen Vögeln (Schräge Vögel) (Darsteller), Regie Gustav Ehmck, mit Jürgen Draeger, Brigitte Harrer, Horst Janson,
1967: [/ /1] Rece do gòry (Hände hoch) (Darsteller), Regie Jerzy Skolimowski, mit Adam Hanuszkiewicz, Bogumil Kobiela, Tadeusz Lomnicki,
1967: [/ /1] Tränen trocknet der Wind (Mädchen zwischen Nacht und Morgen) (Darsteller),

. 66

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Margarethe von Trotta als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Margarethe von Trotta bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Margarethe von Trotta - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige