Charles Brauer

No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 3. Juli 1935 in Berlin

Mini-Biography:
Charles Brauer wurde am 03. Juli 1935 in Berlin geboren. Charles Brauer ist ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Die Zwei Gesichter des Januar (1985), Tatort - Zahn um Zahn (1985), Abenteuer Airport (1989), 1946 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 2012.
Biographische Notizen : Deutscher Schauspieler, besonders pppulär geworden durch seine Rolle als Kommissar Brockmöller in der Tatort-TV Serie. Absolvierte die Max-Reinhardt-Schule Berlin.

Charles Brauer Filmographie [Auszug]
2012: [] Wer zu lieben wagt (Darsteller: Willi), Regie Wolf Gremm, mit Christine Neubauer, Hardy Krüger jr., Suzan Anbeh,
2012: [] Nur mit Euch (Darsteller: Georg Fischer), Regie Udo Witte, mit Hardy Krüger jr., Sophie Schütt, Katja Studt,
2011: [02.11] Im Fluss des Lebens (Darsteller: Richard Gutmann), Regie Wolf Gremm, mit Ruth-Maria Kubitschek, Katerina Jacob,
2008: [] Utta Danella - Das Geheimnis unserer Liebe (Darsteller: Martin Bordin), Regie Gloria Behrens, mit Diana Amft, Rita Russek, Markus Knüfken,
2008: [03/28] Utta Danella - Wenn Träume fliegen (Darsteller: Martin Bordin ), Regie Gloria Behrens, mit Diana Amft, Rita Russek, Markus Knüfken,
2007: [06.22] Liebe ist das schönste Geschenk (Darsteller: Heinrich), Regie Gabi Kubach, mit Michael von Au, Monica Gruber, Bela Baganz,
2006: [] Der See der Träume (Darsteller: Hannes Schulze), Regie Wolf Gremm, mit Diana Urbank, Christiane Lachnith, Bruno F. Apitz,
2003: [] Lotti auf der Flucht (Darsteller: Ernst Liedtke ), Regie Peter Weissflog, mit Heidelinde Weis, Elisabeth Lanz,
2002: [] Liebe ist die beste Medizin (Darsteller), Regie Hannu Salonen, mit Dominic Raacke, Sandra Speichert,
2001: [] Unser Papa, das Genie (Darsteller: Professor Clemens Winkelmann), Regie Sabine Landgraeber, mit Sólveig Arnarsdóttir, Simone Thomalla, Lars Steinhöfel,
2000: [01.07] Tatort - Tod vor Schärhorn (Darsteller: Brockmöller), Regie Jürgen Bretzinger, mit Manfred Krug, Kurt Hart,
2000: [10.15] Tatort - Der schwarze Skorpion (Darsteller: Brockmöller), Regie Helmut Förnbacher, mit Ulrich Bähnk, Renate Schroeter, Manfred Krug,
2000: [] Kdyz dda miloval Ritu Hayworthovou (Als Großvater Rita Hayworth liebte, Ab ins Paradies) (Darsteller), Regie Iva Svarcová, mit Vlastimil Brodský, Karen Fisher, Ewa Gawryluk,
2000: [] Tatort - Blaues Blut (Darsteller), Regie Helmut Förnbacher, mit Manfred Krug, Kurt Hart,
2000: [] Tatort - Rattenlinie (Darsteller), Regie Hartmut Griesmayr, mit Manfred Krug, Kurt Hart,
1999: [] Tatort - Der Duft des Geldes (Darsteller: Brockmöller), Regie Helmut Förnbacher, mit Manfred Krug, Kurt Hart,
1999: [] Samt und Seide (Serienhaupttitel) (Darsteller), mit Norbert Gastell, Armin Ferdinand Vestin, Christina Rainer,
1999: [05.30] Tatort - Traumhaus (Darsteller: Brockmöller), Regie Ulrich Stark, mit Sylvie Nogler, Susanne Lothar, Manfred Krug,
1998: [/ /1] Tatort - Habgier (Habgier) (Darsteller: Brockmöller), Regie Jürgen Bretzinger, mit Ulrike Grote, Kurt Hart,
1998: [] Die Angst in meinem Herzen (Darsteller: Sven), Regie Joseph Orr, mit Ines-Marie Jaeger,
1998: [05.07] Tatort - Schüsse auf der Autobahn (Darsteller: Brockmöller), Regie Hartmut Griesmayr, mit Christa Pillmann, Jürgen Morche,
1997: [10/05] Tatort - Arme Püppi (Darsteller: Brockmöller), Regie Helmut Förnbacher, mit Piotr Olev, Elena Nagel, Manfred Krug,
1997: [02.11] Tatort - Undercover Camping (Darsteller: Brockmöller), Regie Jürgen Bretzinger, mit Horst Frank, A Ganskopf,
1996: [02.23] Tatort - Ausgespielt (Darsteller: Peter Brockmöller), Regie Jürgen Roland, mit Horst Frank, Rolf Peter Kahl,
1996: [01.30] Das Phantom von Bonn (Darsteller), Regie Claus Strobel, mit Michael Brandner, Hermann Lause,
1996: [10.27] Tatort - Parteifreunde (Darsteller: Brockmöller), Regie Ulrich Stark, mit Angela Stresemann, Roland Renner, Dietmar Mues,
1996: [07.31] Max Wolkenstein - Die Rabenmutter (Darsteller: Glahn), Regie Peter Adam, mit Ralf Bauer, Mathias Noack,
1996: [07.24] Max Wolkenstein - Der Bund des Bösen (Der Bund des Bösen) (Darsteller: Glahn), Regie Hans-Werner Honert, mit Kirsten Block, Kai Müller,
1996: [/ /1] Willi und die Windsors (Darsteller: Philip), Regie Hape Kerkeling, Manfred Stelzer, mit Uwe Steimle, Willie Richter, Janette Rauch,
1996: [/ /1] Kurklinik Rosenau (Serienhaupttitel) (Darsteller: Gisbert Lutz), Regie Herrmann Zschoche, mit Marianne Zilles, Nadja Engel, Petra Einhoff,
1996: [////1] Tatort - Fetischzauber (Darsteller: Brockmöller), Regie Thorsten Näter, mit Derval de Faria, Chantal De Freitas,
1996: [02.10] Max Wolkenstein - Geschändet (Darsteller: Glahn), Regie Jürgen Kaizik, mit Ursula Karven, Stefanie Stappenbeck,
1995: [12.08] Tatort - Lockvögel (Darsteller), Regie Jörg Grünler, mit Rolf Becker, Dirk Martens, Manfred Krug,
1995: [09.17] Tatort - Der König kehrt zurück (Darsteller: Peter Brockmüller), Regie Michael Gutmann, mit Angelika Bartsch, Lambert Hamel,
1995: [/ /1] Mona M. - Mit den Waffen einer Frau (Darsteller: Dr. Battram), Regie Gunter Friedrich, Franz Josef Gottlieb, mit Christel Peters, Siemen Rühaak, Harald Pilar von Pilchau,
1995: [/ /1] Tatort - Mord hinterm Deich (Darsteller: Peter Brockmöller), Regie Olaf Kreinsen, mit Gerd Baltus, Vijak Bayani,
1995: [/ /1] Tatort - Tod eines Polizisten (Darsteller: Brockmöller), Regie Jürgen Roland, mit Lina Wendel, Hermann Killmeyer, Mark Keller,
1995: [05.21] Tatort - Tödliche Freundschaft (Darsteller: Hauptkommissar Brockmöller), Regie Herrmann Zschoche, mit Gerd Baltus, Manfred Krug,
1995: [03.26] Tatort - Tod auf Neuwerk (Darsteller: Kommissar Peter Brockmöller), Regie Helmut Förnbacher, mit Manfred Krug, Bernd Herzsprung,
1994: [07.17] Max Wolkenstein (Serienhaupttitel) (Darsteller: Glahn), Regie Axel de Roche, Uwe Friessner, mit Helmut Zierl, Kai Roloff, Mathias Noack,
1994: [/ /1] Cornelius hilft (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Klaus Gendries, mit Reiner Heise, Monika Guthmann,
1994: [/ /1] Briefgeheimnis (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Monika Zinnenberg, mit Rüdiger Bach, Oliver Stritzel, Michael Schönborn,
1994: [/ /1] Frauenarzt Dr. Markus Merthin (Darsteller), Regie Matthias Gohlke, Werner Masten, mit Johanna Bittenbinder, Sascha Hehn, Orhan Güner,
1994: [] Tatort - Singvogel (Darsteller: Peter Brockmöller), Regie Michael Knof, mit Manfred Krug, Mark Keller,
1994: [06.03] Tatort - Ein Wodka zuviel (Darsteller: Brockmöller), Regie Werner Masten, mit Regimantas Adomaitis, Ulrich Faulhaber,
1993: [/ /1] Wolffs Revier: Roulette (Darsteller: Hans Arnold), Regie Michael Lähn, mit Gerd Wameling, Nadine Seiffert,
1993: [] Tatort - Um Haus und Hof (Darsteller),
1992: [03.01] Tatort - Amoklauf (Darsteller: Brockmöller), Regie Werner Masten, mit Suavi Eren, Werner Tietze, Wolf-Dietrich Sprenger,
1992: [09.07] Stoevers Fall (Tatort - Stoevers Fall) (Darsteller: Brockmöller), Regie Jürgen Roland, mit Jale Arikan, Horst Frank,
1992: [/ /1] Tatort - Das Experiment (Darsteller: Brockmöller), Regie Werner Masten, mit Wolf-Dietrich Sprenger, Christiane Reiff,
1992: [/ /1] Tatort - Experimente (Darsteller: Brockmüller), mit Felix von Manteuffel, Lutz Reichert, Manfred Krug,
1992: [] Tatort - Blindekuh (Darsteller),
1991: [04.08] Tatort - Tod eines Mädchens (Darsteller: Brockmöller), Regie Jürgen Roland, mit Monica Bleibtreu, Patrick Harzig,
1990: [08.04] Tatort - Zeitzünder (Darsteller: Hauptkommissar Peter Brockmöller), Regie Pete Ariel, mit Manfred Krug, Franz Boehm,
1990: [] Unser Lehrer Dr. Specht (Serienhaupttitel) (Darsteller: Julius Hartlaub), Regie Karin Hercher, Vera Löbner, mit Maria Mägdefrau, Annemone Haase, Jenny Gröllmann,
1990: [] Derrick - Der Augenblick der Wahrheit (Darsteller),
1989: [01.21] Tatort - Lauf eines Todes (Darsteller: Brockmöller), Regie Wolfgang Storch, mit Curt Timm, Manfred Krug, Ursula Heyer,
1989: [09.07] Tatort - Armer Nanosh (Darsteller: Hauptkommissar Brockmöller), Regie Stanislav Barabás, mit Edgar Selge, Juraj Kukura, Manfred Krug,
1989: [/ /1] Abenteuer Airport (Darsteller: Bronnen), Regie Werner Masten, mit Hansjörg Felmy, Rolf Zacher, Claudia Wedekind,
1989: [/ /1] Tassilo S. Grübel (Tassilo - Ein Fall für sich, Die Abenteuer des Tassilo S. Grübel) (Darsteller: James Blickle), Regie Hajo Gies, mit Michael Brandner, Sibylle Canonica, Bruno Ganz,
1989: [/ /1] Der Atem (Darsteller), Regie Niklaus Schilling, mit Katharina Welser, Axel Milberg, Sunnyi Melles,
1989: [/ /1] Tiger, Löwe, Panther ... (Darsteller: Vater Pat), Regie Dominik Graf, mit Thomas Winkler, Heinrich Schafmeister, Edwin Noel,
1989: [/ /1] Tatort - Finale am Rothenbaum (Darsteller: Brockmöller), Regie Dieter Kehler, mit Reent Reins, Lutz Reichert, Jean-Francois Quinque,
1989: [/ /1] Untergrund (Darsteller), Regie Gerd Haag, mit Margit Carstensen, Antsche Hetesy,
1989: [02.19] Tatort - Schmutzarbeit (Schmutzarbeit) (Darsteller: Brockmöller), Regie Werner Masten, mit Frank Straass, Diana Körner, Burghart Klaussner,
1988: [10.07] Tatort - Spuk aus der Eiszeit (Darsteller: Brockmöller), Regie Stanislav Barabás, mit Siegfried Wischnewski, Gertrud Nothorn, Manfred Krug,
1988: [/ /1] Tatort - Pleitegeier (Darsteller: Brockmöller), Regie Pete Ariel, mit Jürgen Roland, Ronald G. Nitschke,
1988: [/ /1] Affaire Nachtfrost (Affäre Nachtfrost) (Darsteller), Regie Sigi Rothemund, mit Hansjörg Felmy, Gudrun Landgrebe,
1988: [] Derrick - Die Mordsache Druse (Darsteller),
1987: [11.08] Tatort - Voll auf Hass (Darsteller: Brockmöller), Regie Bernd Schadewald, mit Helmut Zierl, Jan Fedder, Heike Faber,
1987: [04.20] Tatort - Tod im Elefantenhaus (Darsteller: Brockmöller), Regie Bernd Schadewald, mit Franz Rudnick, Manfred Krug, Raimund Harmstorf,
1986: [/ /1] Christian Rother - Bankier für Preussen (Darsteller: Nathan Rothschild), Regie Peter Deutsch, mit Gerd Warmeling, Maxi Deutsch, Mareike Carrière,
1986: [////1] Tatort - Tod auf Eis (Darsteller: Hauptkommissar Peter Brockmöller), Regie Dietrich Haugk, mit Manfred Krug, Lola Müthel,
1986: [04.10] Rosa Luxemburg (Darsteller), Regie Margarethe von Trotta, mit Barbara Sukowa, Adelheid Arndt, Daniel Olbrychski,
1986: [03.31] Tatort - Eine Leiche im Keller (Darsteller: Hauptkommissar Peter Brockmöller), Regie Pete Ariel, mit Manfred Krug, Holger Mahlich,
1985: [04.17] Die Zwei Gesichter des Januar (Darsteller: Chester MacFarland), Regie Wolfgang Storch, mit Yolande Gilot,
1985: [/ /1] Tatort - Zahn um Zahn (Zahn um Zahn, Schimanski: Zahn um Zahn) (Darsteller), Regie Hajo Gies, mit Renan Demirkan, Eberhard Feik,
1985: [/ /1] Jenseits der Morgenröte (Darsteller: Pater Pereira), Regie Sigi Rothemund,
1985: [] Wallenberg: A Hero's Story (Darsteller),
1983: [/ /1] Die Frau ohne Körper und der Projektionist (Darsteller: Gerd), Regie Niklaus Schilling, mit Isolde Barth, Gabriel Barylli, Elke Haltaufderheide,
1983: [/ /1] Der Millionencoup (Der Millionen-Coup) (Darsteller: Franz Rothko), Regie Wolfgang Storch, mit Peter Bongartz, Christoph M. Ohrt,
1983: [/ /1] Wodzeck (Darsteller), Regie Oliver Herbrich, mit Leo Bardischewski, Hans Beerhenke,
1983: [/ /1] Zerbrochene Brücken (Darsteller: August Bebel), Regie Franz Peter Wirth, mit Rolf Becker, Evelyn Meyka, Maria Sebaldt,
1982: [/ /1] Das zweite Gesicht (Darsteller: Kruezer), Regie Dominik Graf, mit Franz Buchrieser, Irene Clarin,
1982: [] Schlaflose Tage (Darsteller),
1982: [] Neonstadt (Darsteller),
1982: [06.11] Ein Fall für Zwei - Kratzer im Lack (Darsteller), Regie Wolfgang Storch, mit Günter Strack, Claus Theo Gärtner, Angelika Bender,
1982: [03.05] Derrick - Eine Rose im Müll (Darsteller), mit Judith Pfistner, Horst Tappert, Fritz Wepper,
1981: [/ /1] Tatort - Grenzgänger (Darsteller: Kessenich), Regie Ilse Hofmann, mit Franziska Grasshoff, Karl-Heinz von Liebezeit,
1980: [03.08] Ein Zug nach Manhattan (Darsteller), Regie Rolf von Sydow, mit Ulrike Bliefert, Hans Hessling, Heinz Rühmann,
1979: [/ /1] Das Komplott (Darsteller), Regie Dieter Wedel, mit Andrea Jonasson, Herbert Mensching,
1979: [/ /1] Drei Freundinnen (Darsteller), Regie Konrad Sabrautzky, mit Karin Baal, Gerd Baltus, Brigitte Janner,
1979: [/ /1] Sierra Madre (Darsteller), Regie Horst Flick, mit Michael Lesch, Ingeborg Schöner,
1978: [/ /1] Der kostbare Gast (Darsteller), Regie Dominik Graf, mit Donata Höffer, Dietrich Mattausch,
1977: [] Generale - Anatomie der Marneschlacht (Darsteller), mit Alexander Hegarth,
1976: [] Geburtstage (Darsteller),
1974: [/ /1] Eine geschiedene Frau (Darsteller), Regie Claus Peter Witt, mit Til Erwig, Eva-Maria Meineke,
1974: [] Die Jungfrau von Orleans (Darsteller),
1973: [/ /1] Die Verrohung des Franz Blum (Darsteller: Anstaltsleiter), Regie Reinhard Hauff, mit Burkhard Driest, Jürgen Prochnow, Tilo Prückner,
1972: [/ /1] Der Stoff, aus dem die Träume sind (Darsteller), Regie Alfred Vohrer, mit Dieter Wagner, Herbert Fleischmann, Hannelore Elsner,
1966: [] Geibelstrasse 27 (Darsteller),
1965: [] Intercontinental-Express (Darsteller),
1965: [] Die Chinesische Mauer (Darsteller),
1964: [] Don Gil von den grünen Hosen (Darsteller),
1964: [06.09] Das Gespenst von Canterville (Darsteller), Regie Helmut Käutner, mit Benno Hoffmann, Barry McDaniel,
1962: [10.21] Annoncentheater (Ein Abendprogramm d. Deutschen Fernsehens im Jahr 1776) (Darsteller), Regie Helmut Käutner, mit Fritz Benscher, Rudolf Kühn,
1962: [] Der Walzer der Toreros (Darsteller),
1959: [03.12] Der Mann, der sich verkaufte (Darsteller), Regie Josef von Baky, mit Hans Paetsch, Robert Meyn,
1958: [/ /1] Ist Mama nicht fabelhaft (Darsteller: Peter), mit Paul Klinger, Harald Martens,
1957: [] Familie Schölermann (Darsteller), Regie Ruprecht Essberger, mit Willy Birgel, Willy Krüger,
1955: [09.15] Reifende Jugend (Darsteller: Bert Ilgen, Oberprimaner ), Regie Ulrich Erfurth, mit Adelheid Seeck, Christine Keller,
1955: [/ /1] Alibi (Darsteller: /xx/), Regie Alfred Weidenmann, mit O.E. Hasse, Martin Held, Hardy Krüger,
1952: [] Der Kampf der Tertia (Darsteller), Regie Erik Ode, mit Alexander Hunzinger, Adalbert Kriwat,
1948: [] Und wieder 48! (Darsteller), Regie Gustav von Wangenheim, mit Herwart Grosse, Horst Drinda, Elfie Dugal,
1946: [/ /1] Irgendwo in Berlin (Darsteller), Regie Gerhard Lamprecht, mit Harry Hindemith, Käthe Jöken-König, Charles Knetschke,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Charles Brauer - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige