Maria Corda

No Photo

Schauspielerin - Österreich
Geboren 5. April 1902 in Deva, Ungarn
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Maria Palma, Maria Korda, Antonia Farkas,

Mini-Biography:
Maria Corda wurde am 05. April 1902 in Deva, Ungarn geboren. Sie ist eine österreichische Schauspielerin, bekannt durch Die grosse Sehnsucht (1930), Gli ultimi giorni di Pompei (1926), Eine Dubarry von heute (1926), 1919 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1930.
Biographische Notizen : eigentlich Antonia Farkas, unter dem Namen Maria Palma spielte sie in ihrem ersten österreichischen Film unter der Regie ihres Mannes Alexander Korda. In der Folge trat sie in den Filmen Kordas als Maria Corda auf.

Maria Corda Filmographie [Auszug]
1930: [08/25] Die grosse Sehnsucht (Darsteller), Regie István Székely, mit Camilla Horn, Theodor Loos, Harry Frank,
1929: [] Love and the Devil (Darsteller: Giovanna), Regie Alexander Korda, mit Nellie Bly Baker, Ben Bard,
1929: [] Die Konkurrenz platzt (Darsteller), Regie Max Obal, mit Harry Liedtke, Peggy Norman,
1929: [04/26] Rund um die Liebe (Darsteller), Regie Oskar Kalbus, mit Paul Wegener, Lilian Harvey, Liane Haid,
1928: [/ /1] Der moderne Casanova (Darsteller), Regie Max Obal, Rudolf Walther-Fein, mit Ernst Verebes, Truus van Aalten,
1928: [] A Woman in Pain (Dulderin Weib) (Darsteller), Regie Edwin Greenwood, Victor Saville, mit Mickey Brantford, Boris Ravensky, Muriel Minty,
1926: [01.24] Eine Dubarry von heute (Darsteller), Regie Alexander Korda, mit Hans Wassermann, Albert Paulig, Lotte Lorring,
1926: [] Gli ultimi giorni di Pompei (Die letzten Tage von Pompei) (Darsteller), Regie Carmine Gallone, Amleto Palermi, mit Enrica Fantis, Carlo Reiter,
1925: [/ /1] Der Tänzer meiner Frau (Darsteller: Lucille Chauvin), Regie Alexander Korda, mit Alexander Choura, Hermann Thimig, Lea Seidl,
1925: [04.20] Der Leibgardist (Der Gardeoffizier) (Darsteller), Regie Robert Wiene, mit Alfred Abel, Anton Edthofer,
1924: [10.15] Die Sklavenkönigin (Darsteller: Merapi, La Luna de Israel (AKA Maria Korda)), Regie Michael Curtiz, mit Adelqui Migliar, Arlette Marshall,
1924: [/ /1] Jedermanns Weib (Jedermanns Frau) (Darsteller), Regie Alexander Korda, mit Jeffrey Bernard, May Hanbury,
1924: [] Holnap kezdödik az élet (Darsteller: AKA Maria Korda), Regie Antal Forgács, mit Ernst Verebes,
1924: [05.00] Tragödie im Hause Habsburg (Das Drama von Mayerling) (Darsteller), Regie Alexander Korda, mit Arthur Bergen, Ferdinand von Alten, Jakob Tiedtke,
1923: [/ /1] Das unbekannte Morgen (Darsteller: Stella Manners), Regie Alexander Korda, mit Carl Ebert, Olaf Fřnss,
1922: [/ /1] Eine versunkene Welt (Die Tragödie eines verschollenen Fürstensohnes) (Darsteller: Anny Lind (AKA Maria Palma)), Regie Alexander Korda, mit Alberto Capozzi, Max Devrient,
1922: [] Samson und Delila (Der Roman einer Opernsängerin) (Darsteller), Regie Alexander Korda, mit Ernst Arndt, Alfred Galoar,
1921: [] Totote di Gyp (Darsteller), Regie Alfredo de Antoni, mit Alberto Capozzi, Etto Cielo,
1921: [] La vita e la commedia (Darsteller), Regie Alfredo de Antoni, mit Alberto Capozzi, Alfredo de Antoni,
1921: [] Il sogno d'una notte d'estate a Venezia (Darsteller), Regie Alfredo de Antoni, mit Alberto Capozzi, Alfredo de Antoni,
1920: [01/08] A 111-es (Der Mann mit der Guillotine) (Darsteller: AKA Antónia Farkas), Regie Alexander Korda, mit Gyula Bartos, Gábor Rainay,
1919: [] Fehér rózsa (Darsteller: AKA Antónia Farkas), Regie Alexander Korda, mit Ilona Mattyasovszky, Gyula Bartos,
1919: [] Se ki, se be (Darsteller: AKA Antónia Farkas), Regie Alexander Korda, mit Lajos Ujváry, Hermin Haraszthy, László Z. Molnár,
1919: [] Ave Caesar ! (Darsteller: AKA Antónia Farkas), Regie Alexander Korda, mit Oscar Beregi sr., Gábor Rainay,

. 14

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Maria Corda - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige