John Davidson

Schauspieler - USA
Geboren 25. Dezember 1886 in New York, NY, US
Verstorben 16. Januar 1968 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
John Davidson wurde am 25. Dezember 1886 in New York, NY, US geboren. John Davidson war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Dinner at Eight (1933), The Wonderful Adventure (1915), The Squeeze (1987), 1915 entstand sein erster genannter Film. John Davidson starb am 16. Januar, 1968 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1987.
Biographische Notizen : nach anderen Quellen 1890 geboren

John Davidson Filmographie [Auszug]
1987: [/ /1] The Squeeze (Das Doppelspiel) (Darsteller: Tom T. Murray), Regie Roger Young, mit Ric Abernathy, Danny Aiello, Leslie Bevis,
1979: [/ /1] Airport '80 - The Concorde (Airport '80 - Die Concorde) (Darsteller: Robert Palmer), Regie David Lowell Rich, mit Eddie Albert, Robert Wagner, ,
1967: [11.30] The Happiest Millionaire (Darsteller: Angie), Regie Norman Tokar, mit Fred MacMurray, Greer Garson, Gladys Cooper,
1933: [08.23] Dinner at Eight (Freitag abend... um Acht) (Darsteller: Mr. Hatfield), Regie George Cukor, mit Marie Dressler, John Barrymore, Wallace Beery,
1932: [] Six Hours to Live (Darsteller: Kellner), Regie Wilhelm Dieterle, mit Warner Baxter, Miriam Jordan, John Boles,
1932: [03.05] Arsčne Lupin (Arsene Lupin, der König der Diebe) (Darsteller: Gourney-Martin's Butler), Regie Jack Conway, mit John Barrymore, Lionel Barrymore, Karen Morley,
1923: [] Monsieur Beaucaire (Monsieur Beaucaire, der königliche Barbier) (Darsteller: Kardinal Richelieu), Regie Sidney Olcott, mit Rudolph Valentino, , Flora Finch,
1921: [12.26] The Idle Rich (Darsteller: Dillingham Coolidge), Regie Maxwell Karger, mit Bert Lytell, Virginia Valli,
1921: [06.19] The Bronze Bell (Darsteller: Salig Singh ), Regie James W. Horne, mit Courtenay Foote, ,
1920: [06.01] (Darsteller: (as Jack Davidson) ), Regie B.A. Rolfe, mit Olive Tell, Edmund Lowe, Donald Hall,
1919: [09.15] Forest Rivals (Darsteller: Pierre Dubois ), Regie Harry O. Hoyt, mit Dorothy Green, Arthur Ashley, Jack Drumier,
1919: [06.09] Through the Toils (Darsteller: Walter Tressler), Regie Harry O. Hoyt, mit Montagu Love, Ellen Cassidy, ,
1919: [04.27] The Stronger Vow (Darsteller: José de Co0rdova), Regie Reginald Barker, mit Geraldine Farrar, Milton Sills, Kate Lester,
1918: [11.25] The Grouch (Darsteller: Narciso), Regie Oscar Apfel, mit Montagu Love, Dorothy Green, Al Hart,
1918: [05.20] The Winning of Beatrice (Darsteller: John Maddox, Jr.), Regie Harry L. Franklin, mit May Allison, Hale Hamilton, Frank Currier,
1917: [12.03] The Awakening (Darsteller: Horace Chapron), Regie George Archainbaud, mit Montagu Love, Dorothy Kelly,
1917: [08.13] Souls Adrift (Darsteller: Maberly Todd), Regie Harley Knoles, mit Ethel Clayton, Milton Sills, Frank DeVernon,
1917: [05.21] The Beautiful Lie (Darsteller: Howard Hayes), Regie John W. Noble, mit Frances Nelson, Harry S. Northrup, Edward Earle,
1917: [04.09] The Power of Decision (Darsteller: Wood Harding), Regie John W. Noble, mit Frances Nelson, Richard Tucker,
1916: [10.23] The Brand of Cowardice (Darsteller: Navarete), Regie John W. Noble, mit Lionel Barrymore, Grace Valentine, Robert Cummings,
1916: [10.19] Romeo and Juliet (Darsteller: Paris), Regie John W. Noble, mit Francis X. Bushman, Beverly Bayne, Horace Vinton,
1916: [09.17] The Caravan (Darsteller), Regie Raymond Wells, mit Jay Belasco, Claire McDowell, Lina Basquette,
1916: [05.08] A Million a Minute (Darsteller: Duke de Reves), Regie John W. Noble, mit Francis X. Bushman, Beverly Bayne, Robert Cummings,
1916: [03.20] The Wall between (Darsteller: Captain Burkett), Regie John W. Noble, mit Francis X. Bushman, Beverly Bayne, Edward Brennan,
1916: [02.28] The Pawn of Fate (Darsteller: André Lesar), Regie Maurice Tourneur, mit George Beban, Doris Kenyon, Charles W. Charles,
1916: [01.31] Man and his soul (Darsteller: Stephen Might, Jr.), Regie John W. Noble, mit Francis X. Bushman, Beverly Bayne, Edward Brennan,
1915: [11.03] The Sentimental Lady (Darsteller: Norman Van Aulsten), Regie Walter Edwin, mit Irene Fenwick, Frank Belcher,
1915: [09.26] The Wonderful Adventure (Darsteller: Chevasse (AKA J. Davidson) (--??--)), Regie Frederick A. Thomson, mit William Farnum, Dorothy Green, Mary Martin,
1915: [07.14] The Ruse (Darsteller: Jim Folsom (AKA Jack Davidson)), Regie William H. Clifford, William S. Hart, mit William S. Hart, Clara Williams,
1915: [07.00] The Alien (Darsteller: Robbins (as Jack Davidson)), Regie Reginald Barker, Thomas H. Ince, mit George Beban, Blanche Schwed, Edward Gillespie,
1915: [12.01] The Danger Signal (Darsteller: Rodman Cadbury), Regie Walter Edwin, mit Arthur Hoops, Ruby Hoffman,
1915: [06.18] The Secret of the Lost River (Darsteller: Pierre Vignol - Artist (AKA Jack Davidson)), Regie Jay Hunt, mit Frank Borzage, Estelle Allen,

. 20 . 23 . 25 . 28 . 29

Filmographie John Davidson nach Kategorien

Darsteller

John Davidson in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - John Davidson - KinoTV