Karin Baal

No Photo

Schauspielerin - Deutschland
Geboren 19. September 1940 in Berlin

Mini-Biography:
Karin Baal wurde am 19. September 1940 in Berlin geboren. Sie ist eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Der Passagier (1988), Engel aus Eisen (1980), Lili Marleen (1981), 1956 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 2010.
Biographische Notizen : Deutsche Schauspielerin, eigentlich Karin Blauermel, geboren in Berlin. Georg
Tressler entdeckte sie 1956 für seinen Film DIE HALBSTARKEN. Karin Baal nahm
anschliessend Schauspielunterricht, 1961 erhielt sie den Preis der deutschen
Filmkritik als beste Nachwuchsschauspielerin. Gastspielrollen an
verschiedenen deutschen und ausländischen Bühnen.

Karin Baal war in erster Ehe mit dem Schauspieler Helmut Lohner verheiratet.

Karin Baal Filmographie [Auszug]
2010: [] Polizeiruf 110 - Die Mutter von Monte Carlo (Darsteller: Vera), Regie Titus Selge, mit Jan Gregor Kremp, Inga Busch, ,
2008: [06.04] Hurenkinder (Darsteller: Maries Mutter), Regie Andreas Kleinert, mit Nina Kunzendorf, Stefan Kurt, Péter Franke,
2006: [] Polizeiruf 110 - Die Lettin und ihr Lover (Darsteller: Vera), Regie Titus Selge, mit Jan Gregor Kremp, Inga Busch, ,
2004: [07.18] Tatort - Gefährliches Schweigen (Darsteller: Frau Depke), Regie Martin Eigler, mit Ulrike Folkerts, Andreas Hoppe, Bibiana Beglau,
2004: [] Fliege hat Angst (Darsteller), Regie Klaus Gietinger, mit , , Walter Renneisen,
2003: [] Für immer verloren (Darsteller: Ute Schmieding), Regie Uwe Janson, mit Dietrich Hollinderbäumer, Tayfun Bademsoy, Henning Baum,
2002: [] Betty - Schön wie der Tod (Darsteller: Hanna Theissen), Regie Peter Keglevic, mit Stefan Burmeister, Udo Kier,
2000: [01.21] Der Tunnel (Darsteller), Regie Roland Suso Richter, mit Heidrun Bartholomäus, Mehmet Kurtulus, Sarah Kubei,
2000: [08/13] Tatort - Die Möwe (Möwe) (Darsteller: Else Krause), Regie Hans Noever, mit Jochen Senf, Willi Fries, Klaus Barner,
2000: [] SASS - Die Meisterdiebe (Darsteller), Regie Carlo Rola, mit Ben Becker, Thomas Darchinger,
1997: [/ /1] Polizeiruf 110 - Der Fremde (Darsteller: Wirtin), Regie Manfred Stelzer, mit , Victor Schefe,
1997: [/ /1] Schlosshotel Orth - Familienbande (12) (Darsteller: Eva), Regie Claus Peter Witt, mit Klaus Wildbolz, ,
1995: [01.27] Rosa Roth - Verlorenes Leben (Darsteller: Frau Seifert), Regie Carlo Rola, mit Marlene Marlow, ,
1995: [09.10] Zu treuen Händen (Darsteller: Ingeborg Schönbein), Regie Konrad Sabrautzky, mit , Maybritt Illner, Joachim R. Iffland,
1994: [03.29] Fünf Stunden Angst - Geiselnahme im Kindergarten (Darsteller: Frau Koch), Regie Peter Keglevic, mit , Rainer Laupichler, Hannes Jaenicke,
1992: [/ /1] Wenn Engel reisen... (Darsteller), Regie Uwe Friessner, mit Thomas Bestvater, Tatjana Blacher,
1991: [] Im Kreise der Lieben (Darsteller), Regie Hermine Huntgeburth, mit Ruth Hellberg, Barbara Auer,
1991: [/ /1] Cosimas Lexikon (Darsteller: Uschi Kowalski), Regie Peter Kahane, mit , Thomas Putensen, Andreas Mannkopff,
1991: [] Die Männer vom K3 - Auge um Auge (Darsteller), Regie Ulrich Stark, mit , Peter Sattmann, ,
1991: [05.20] Tatort - Tödliche Vergangenheit (Darsteller: Eva Maria), Regie Marianne Lüdcke, mit Günter Lamprecht, Max Volkert Martens, ,
1991: [03.01] Ein Fall für Zwei - Schleuderkurs (Darsteller: Elke Niemann), Regie Jörg Grünler, mit Volker Brandt, Claus Theo Gärtner,
1991: [01.23] Scheidung à la carte (Darsteller: Beate Klinger), Regie Konrad Sabrautzky, mit , Rita Russek, Gundula Petrowska,
1990: [/ /1] Marleneken (Darsteller), Regie Karin Brandauer, mit Nadja Engelbrecht, Hannelore Hoger,
1990: [] Tatort - Frolic at five (Darsteller), Regie Marianne Lüdcke,
1990: [02.18] Tatort - Tod einer Ärztin (Tod einer Ärztin) (Darsteller: Ada Gerber), Regie Heinz Schirk, mit Karl-Heinz von Hassel, Hans Peter Korff, Lotte Barthel,
1989: [01.31] Der neue Mann (Every inch a Man) (Darsteller: Frau Schneider), Regie Konrad Sabrautzky, mit Heide Ackermann, , Edgar Selge,
1989: [/ /1] Blancaflor (Die Tochter des Zauberers) (Darsteller: Teresa), Regie Juan Tebar, mit Hector Alterio, Lina Canalejas,
1989: [/ /1] Der letzte Gast (Darsteller), Regie Hartmut Schoen, mit Claus Boysen, Ursula Cantieni,
1989: [] Der Alte - Ende mit Schrecken (Darsteller), Regie Zbynek Brynych,
1988: [] Die Männer vom K3 - Spiel über zwei Banden (Darsteller), Regie Michael Mackenroth,
1988: [04/28] Der Passagier (Darsteller: Frau Tenzer), Regie Thomas Brasch, mit , George Kranz, Irm Hermann,
1987: [/ /1] Morgen in Shanghai (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Hagen Mueller-Stahl, mit ,
1986: [/ /1] Die Fräulein von damals (Darsteller), Regie Dietrich Haugk, mit Horst Buchholz, Doris Kunstmann,
1986: [] Liebling Kreuzberg (Serienhaupttitel) (Darsteller: Inge Kletzki), Regie Vera Loebner, Werner Masten, mit Waltraud Kramm, Manfred Krug, ,
1986: [] ... ist nichts mehr wie vorher (Darsteller), Regie Gerd Roman Frosch,
1986: [04.10] Rosa Luxemburg (Darsteller: Mathile Jacob), Regie Margarethe von Trotta, mit , Adelheid Arndt, Daniel Olbrychski,
1985: [/ /1] Die Abschiebung (Darsteller: Eva), Regie Marianne Lüdcke, mit Tayfun Bademsoy, Franz Buchrieser,
1985: [. .] Die Schwarzwaldklinik (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Hans-Jürgen Tögel, Alfred Vohrer, mit Hans Daniel, David Cameron, Claudia Butenuth,
1985: [] Schöne Ferien (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Konrad A. Baumann, Rudolf Nussgruber, mit Elisabeth Wiedemann, Corinna Genest, Heli Finkenzeller,
1985: [] Der Alte - Hals über Kopf (Darsteller), Regie Günter Gräwert,
1985: [] Alte Gauner (Darsteller), Regie Konrad Sabrautzky, mit Brigitte Horney,
1985: [] Der Galaxenbauer (Darsteller), Regie Kurt H. Hieber,
1984: [/ /1] Die Mitläufer (Darsteller), Regie Eberhard Itzenplitz, Erwin Leiser, mit Gottfried John, Frank Strecker,
1984: [/ /1] Tausend Augen (Darsteller), Regie Hans-Christoph Blumenberg, mit Isolde Barth, Hannelore Hoger,
1984: [/ /1] Krimistunde (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Hartmut Griesmayr, mit Gerd Baltus, Towje Kleiner,
1984: [/ /1] Tod eines Schaustellers (Darsteller), Regie Dietrich Haugk, mit Katja Bienert,
1984: [] Blaubart (Darsteller: Lilian), Regie Krzysztof Zanussi, mit Vadim Glowna, ,
1984: [/ /1] Eine Klasse für sich (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Frank Strecker, mit , Dirk Galuba, Rosemarie Fendel,
1984: [] Derrick - ein Mörder zuwenig (Darsteller), Regie Alfred Vohrer, mit Horst Tappert, ,
1983: [/ /1] Le dernier civile (Der letzte Zivilist) (Darsteller), Regie Laurent Heynemann, mit Günther Maria Halmer, Gisbert Rüschkamp,
1983: [/ /1] Unternehmen Arche Noah (Darsteller), Regie Konrad Sabrautzky, mit Dagmar Biener, Trude Breitschopf,
1983: [06.19] Traumlage (Darsteller: Frau Fuhrmann), Regie Konrad Sabrautzky, mit Trude Breitschopf, Richard Haller,
1982: [/ /1] Der Mann auf der Mauer (Darsteller: Toni Voigt), Regie Reinhard Hauff, mit , ,
1982: [/ /1] Liebe ist kein Argument (Darsteller), Regie Marianne Lüdtke, mit Franziska Grasshoff,
1981: [] Lili Marleen (Darsteller: Anna Lederer), Regie Rainer Werner Fassbinder, mit Hanna Schygulla, Giancarlo Giannini, Mel Ferrer,
1981: [/ /1] Lola (Darsteller: Mutter Lola), Regie Rainer Werner Fassbinder, mit Rosel Zech, , Armin Mueller-Stahl,
1981: [11/22] Das Traumschiff (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Stefan Bartmann, Alfred Vohrer, mit , Siegfried Rauch, Heide Keller,
1981: [/ /1] Sternensommer (Darsteller), Regie Konrad Sabrautzky, mit Susanne Barth, Rainer Hunold,
1981: [] Derrick - Tod eines Italieners (Darsteller), Regie Helmuth Ashley, mit Horst Tappert, ,
1980: [04.23] Engel aus Eisen (Darsteller: Lucie Gladow), Regie Thomas Brasch, mit Ilse Pagé, Kurt Raab,
1980: [08.01] Derrick - Auf einem Gutshof (Darsteller), Regie Theodor Grädler, mit Helga Anders, Horst Tappert,
1980: [/ /1] Deadly game (Spiel gegen den Tod) (Darsteller), Regie Károly Makk,
1980: [/ /1] Desperado City (Darsteller), Regie Vadim Glowna, mit Carmela di Napoli, Beate Finckh,
1980: [] Tatort - Hände hoch, Herr Trimmel (Darsteller), Regie Carlheinz Caspari, Nikolaus Schilling, mit Walter Richter,
1980: [] Der Alte - Das letzte Wort hat der Tote (Darsteller), Regie Theodor Grädler,
1980: [] In Prag und anderswo (Darsteller), Regie Fritz Umgelter,
1980: [] Leute wie du und ich (Darsteller), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Gustav Knuth, Paul Dahlke,
1980: [] Die Jäger (Darsteller: Anna), Regie Károly Makk, mit Helmut Berger, Mel Ferrer, ,
1979: [01.27] Die Weber (Darsteller: Frau Dreissinger ), Regie Fritz Umgelter, mit , Sabine Peters, Martin Lüttge,
1979: [] Berlin Alexanderplatz (Die Strafe beginnt - Episode 1) (Darsteller: Minna), Regie Rainer Werner Fassbinder, mit Günter Lamprecht, Fritz Schediwy, ,
1979: [/ /1] Drei Freundinnen (Darsteller), Regie Konrad Sabrautzky, mit Gerd Baltus, Brigitte Janner,
1979: [/ /1] Wunder einer Nacht (Darsteller), Regie Konrad Sabrautzky, mit Arno Assmann, Ulrike Bliefert,
1979: [] Desperado (Darsteller), Regie Georg Borgel,
1979: [] Alte - Illusionen über einen Mord (Darsteller), Regie Helmuth Ashley,
1978: [/ /1] Wo die Liebe hinfällt (Darsteller), Regie Konrad Sabrautzky, mit , Peter Schiff, Angelika Milster,
1978: [] Un-Ruhestand - Baldauf (Darsteller), Regie Konrad Sabrautzky,
1978: [03.08] Haus der Frauen (Darsteller: Roza), Regie Krzysztof Zanussi, mit Lina Carstens, Brigitta Furgler,
1976: [03.03] Gefundenes Fressen (Darsteller: Gisela), Regie Michael Verhoeven, mit Andrea L'Arronge, , Heinz Rühmann,
1976: [/ /1] Schicht in Weiss (Darsteller: Schwester Beate), Regie Hermann Leitner, mit , Edith Hancke, Walter Gross,
1976: [] Derrick - Schock (Darsteller), Regie Alfred Vohrer, mit Gerhard Borman, Horst Tappert,
1976: [] Kennedys Kinder (Darsteller), Regie Max Peter Ammann,
1976: [] Erikas Leidenschaften (Darsteller), Regie Ula Stöckl,
1976: [] Sonderdezernat K1 - Der Stumme (Darsteller), Regie Peter Schulze-Rohr,
1975: [/ /1] Haus ohne Hüter (Darsteller: Frau Brielach), Regie Rainer Wolffhardt, mit Werner Lier, Günther Malzacher,
1974: [] Sonderdezernat K1 - Hafenhyänen (Darsteller), Regie Hans Dieter Schwarze,
1973: [/ /1] Ein für allemal (Darsteller), Regie Peter Adam, mit Relja Basic, Georges Claisse,
1972: [////1] Cosa avete fatto a Solange (Das Geheimnis der grünen Stecknadel) (Darsteller: Herta), Regie Massimo Dallamano, mit , Christine Galbo,
1971: [] Das System Fabrizzi (Darsteller), Regie Imo Moszkowicz,
1970: [03.19] Der Kommissar: Die Anhalterin (Darsteller: Erika Lentz), Regie Wolfgang Staudte, mit Günther Schramm, Erik Ode,
1970: [] Zum Diktat, Miss Smith (Darsteller), Regie Imo Moszkowicz,
1969: [/ /1] Hannibal Brooks (Darsteller: Vronia), Regie Michael Winner, mit , Fred Haltiner, Ernst F. Fürbringer,
1968: [/ /1] Tragödie auf der Jagd (Darsteller), Regie Gerhard Klingenberg, mit Walter Kohut, Erich Schellow,
1967: [/ /1] Der Hund von Blackwood Castle (Darsteller: Jane), Regie Alfred Vohrer, mit Harry Wüstenhagen, Mady Rahl, Kurt Pieritz,
1966: [/ /1] Ganovenehre (Darsteller: Nelly), Regie Wolfgang Staudte, mit Mario Adorf, Gert Fröbe,
1966: [/ /1] Avec la peau des autres (Die Haut des anderen) (Darsteller), Regie Jacques Deray, mit Jean Bouise, Adrian Hoven,
1966: [] Der Mann aus Brooklyn (Darsteller), Regie Eberhard Itzenplitz,
1966: [] Ein Mädchen von heute (Darsteller), Regie Dieter Finnern,
1966: [] Herr Puntila und sein Knecht Matti (Darsteller), Regie Rolf Hädrich,
1966: [04.13] Gespenster (Darsteller: Regine), Regie Peter Beauvais, mit Martin Benrath, Martin Held,
1964: [11.27] Das Blaue vom Himmel (Darsteller: Antje Doorn), Regie Wolfgang Schleif, mit Gudrun Genest, Franz Otto Krüger,
1964: [] Schlosspension Fürstenhorst (Darsteller), Regie Sam Besekow,
1964: [] Michael Kramer (Darsteller), Regie Peter Beauvais,
1963: [] Karibisches Vergnügen (Darsteller), Regie Max Nosseck,
1963: [] Voir Venise et crever (Mord am Canale Grande) (Darsteller), Regie André Versini, mit Sean Flynn,
1962: [/ /1] Strasse der Verheissung (Darsteller), Regie Imo Moszkowicz, mit Mario Adorf, Lotte Ledl,
1962: [/ /1] Zwischen Shanghai und St.Pauli (Darsteller), Regie Wolfgang Schleif, mit Horst Frank, Joachim Hansen,
1962: [/ /1] So toll wie anno dazumal (Darsteller), Regie Franz Marischka, mit Harald Juhnke, Peer Schmidt,
1962: [] Film an Bord (Darsteller), Regie Max Nosseck,
1962: [] Die Privatsekretärin (Darsteller), Regie Franz Josef Wild,
1961: [/ /1] Und so was nennt sich Leben (Darsteller), Regie Géza von Radványi, mit Michael Hinz, Tilly Lauenstein,
1961: [/ /1] Das letzte Kapitel (Darsteller: Fräulein Julie d'Espard), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Hansjörg Felmy, Robert Freitag,
1961: [/ /1] Vertauschtes Leben (Darsteller: Brigitte), Regie Helmut Weiss, mit Olga von Togni, , Rudolf Prack,
1961: [/ /1] Blond muss man sein auf Capri (Darsteller: Maria), Regie Wolfgang Schleif, mit Maurizio Arena, ,
1961: [01.10] Und sowas nennt sich Leben (Zornige Jugend) (Darsteller: Irene Dirks), Regie Géza von Radványi, mit Michael Hinz, Elke Sommer,
1960: [////1] Die toten Augen von London (Darsteller: Nora Ward), Regie Alfred Vohrer, mit Joachim Fuchsberger, Dieter Borsche,
1960: [/ /1] Die junge Sünderin (Darsteller: Eva Reck), Regie Rudolf Jugert, mit Albert Bessler, , Rudolf Prack,
1960: [06.20] Wir Kellerkinder (Darsteller), Regie Jochen Wiedermann, mit , Wolfgang Gruner, Wolfgang Gerhus,
1959: [02.11] Der Jugendrichter (Darsteller: Inge Schumann), Regie Paul Verhoeven, mit Heinz Rühmann, Lola Müthel,
1959: [/ /1] Bobby Todd greift ein (Darsteller), Regie Géza von Cziffra, mit , Margit Nünke, Inge Meysel,
1959: [/ /1] Arzt ohne Gewissen (Darsteller), Regie Falk Harnack, mit Ewald Balser, Erica Beer,
1959: [/ /1] So angelt man keinen Mann (Darsteller), Regie Hans Deppe, mit , Fritz Rémond, Willi Rose,
1959: [] Jons und Erdme (Darsteller: Katrike, beider Tochter), Regie Victor Vicas, mit Giulietta Masina, Carl Raddatz,
1959: [] I Juke Box, urli d'amore (Darsteller), Regie Mauro Morassi,
1959: [] Das letzte Aufgebot (Darsteller), Regie Gerlach Fiedler,
1958: [12.05] Der eiserne Gustav (Darsteller: Anni Hartmann), Regie Georg Hurdalek, mit , Ernst Schröder,
1958: [06.28] Das Mädchen Rosemarie (Darsteller: Do), Regie Rolf Thiele, mit , , Carl Raddatz,
1957: [/ /1] Das Herz von St. Pauli (Darsteller: Eine Tänzerin), Regie Eugen York, mit Hans Albers, Peer Schmidt, Hans Richter,
1957: [] Der müde Theodor (Darsteller: Jenny), Regie Géza von Cziffra, mit Heinz Erhardt, Loni Heuser,
1956: [] Die Halbstarken (Darsteller: Sissy Bohl), Regie Georg Tressler, mit Horst Buchholz, Christian Doermer,
1956: [/ /1] Jede Nacht in einem anderen Bett (Darsteller), Regie Paul Verhoeven, mit Harald Juhnke,

. 3 . 5 . 13

Filmographie Karin Baal nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Karin Baal - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige