Dagmar Hirtz

No Photo

Editor, Regisseuse - Deutschland
Geboren 29. Mai 1941 in Aachen

Mini-Biography:
Dagmar Hirtz wurde am 29. Mai 1941 in Aachen geboren. Sie ist eine deutsche Editor, Regisseuse, bekannt durch Das Schloss (1968), Der Fussgänger (1971), Trotta (1971), Ihr letzter bekannter Film datiert 2010.

Dagmar Hirtz Filmographie [Auszug]
2010: [06.28] Die Hebamme - Auf Leben und Tod (Regisseur), mit Brigitte Hobmeier, Mišel Matičević, August Zirner,
2009: [09.21] Mein Mann, seine Geliebte und ich (Regisseur), mit Mariele Millowitsch, Harald Krassnitzer, Natalia Wörner,
2007: [10.02] Der Mustervater 2 - Opa allein zu Haus (Regisseur), mit Walter Sittler, Claudia Michelsen, Joost Siedhoff,
2007: [] Ich wollte nicht töten (Regisseur),
2006: [] Sie ist meine Mutter (Regisseur), mit Thekla Carola Wied, Kyra Mladeck, Rüdiger Vogler,
2004: [] Der Mustervater - Allein unter Kindern (Regisseur),
2002: [] Der Tod ist kein Beweis (Regisseur), mit Nina Bagusat, Monika Baumgartner, Andreas Borcherding,
2001: [11.10] Bella Block - Bitterer Verdacht (Regisseur), mit Hannelore Hoger, Rudolf Kowalski, Alexander Beyer,
2000: [] Küss mich, Frosch (Regisseur),
1999: [05.15] Schwiegermutter (Regisseur), mit Monica Bleibtreu, Martin Glade, Marie Gruber,
1997: [/ /1] Konkurrentin (Regisseur), mit Christian Blümel, Anna Böttcher, Franziska Brekenfelder,
1996: [/ /1] Through Roses (Zwischen Rosen) (Schnitt), Regie Jürgen Flimm, mit Ellen Flimm, Evelyn Matzura, Maximilian Schell,
1993: [/ /1] Moondance (Regisseur), mit Julia Brendler, Ian Shaw,
1991: [] Salt on our Skin (Salz auf unserer Haut) (Schnitt), Regie Andrew Birkin, mit Claudine Auger, Petra Berndt, Maruschka Detmers,
1991: [05.24] Himmelsheim (Schnitt), Regie Manfred Stelzer, mit Hanns Zischler, Elke Sommer, Dietmar Mössmer,
1990: [/ /1] Homo Faber (Schnitt), Regie Volker Schlöndorff, mit Julie Delpy, Deborra-Lee Furness, Thomas Heinze,
1990: [/ /1] Das serbische Mädchen (Schnitt), Regie Peter Sehr, mit Ben Becker, Pascal Breuer, Mirjana Jokovic,
1989: [10.19] Georg Elsner (Georg Elser - Einer aus Deutschland) (Schnitt), Regie Klaus Maria Brandauer, mit Klaus Maria Brandauer, Roger Ashton-Griffiths, Maggie O'Neill,
1988: [] Ödipussi (Schnitt), Regie Vicco von Bülow, mit Vicco von Bülow, Evelyn Hamann, Katharina Brauren,
1986: [04.10] Rosa Luxemburg (Schnitt), Regie Margarethe von Trotta, mit Barbara Sukowa, Adelheid Arndt, Daniel Olbrychski,
1985: [11.12] Humor ist eine ernste Sache - Der Filmregisseur Kurt Hoffmann (Darsteller), Regie Christian Bauer, mit Hans Abich, Kurt Hoffmann,
1984: [/ /1] Unerreichbare Nähe (Regisseur), mit Kathrin Ackermann, Klaus Grünberg, Brigitte Karner,
1983: [03.02] Marlene (Schnitt), Regie Maximilian Schell,
1982: [/ /1] Heller Wahn (Schnitt), Regie Margarethe von Trotta, mit Hanna Schygulla,
1982: [/ /1] Krieg und Frieden (Schnitt), Regie Alexander Kluge, mit Michael Gahr, Jürgen Prochnow,
1981: [] Die bleierne Zeit (Schnitt), Regie Margarethe von Trotta, mit Jutta Lampe, Barbara Sukowa, Rüdiger Vogler,
1981: [/ /1] Sonntagskinder (Schnitt), Regie Michael Verhoeven, mit Nora Barner, Hartmut Becker, Friedrich von Thun,
1980: [/ /1] Malou (Schnitt), Regie Jeanine Meerapfel, mit Ingrid Caven, Peter Chatel, Marie Colbin,
1980: [/ /1] Egon Schiele (Exzesse) (Schnitt), Regie Herbert Vesely, mit Guido Wieland, Marcel Ophuls, Danny Mann,
1979: [10.00] Geschichten aus dem Wienerwald (Schnitt), Regie Maximilian Schell, mit Martha Wallner, Eric Pohlmann, Robert Meyer,
1977: [/ /1] Der Mädchenkrieg (Schnitt), Regie Alf Brustellin, Bernhard Sinkel, mit Adelheid Arndt, Hans Christian Blech, Matthias Habich,
1977: [] Taugenichts (Schnitt), Regie Alf Brustellin, Bernhard Sinkel, mit Matthias Habich, Jacques Breuer, Eva-Maria Meineke,
1975: [01.14] Die Ansichten eines Clowns (Schnitt), Regie Vojtech Jasny, mit Helga Anders, Rainer Basedow, Hans Christian Blech,
1975: [09.00] Der Richter und sein Henker (Schnitt), Regie Maximilian Schell, mit Pinchas Zukerman, Willy Hügli, Rudolf Hunsperger,
1971: [09.06] Der Fussgänger (Schnitt), Regie Maximilian Schell, mit Gustav Rudolf Sellner, Peter Hall,
1971: [/ /1] Trotta (Die Kapuzinergruft) (Schnitt), Regie Johannes Schaaf, mit Mari Töröcsik, Florian Lepuschitz, Doris Kunstmann,
1971: [/ /1] Die Pfarrhauskomödie (Schnitt), Regie Veit Relin, mit Thomas Fritsch, Hugo Lindinger, Veit Relin,
1971: [] Liebe unter siebzehn (Schnitt), Regie Veit Relin,
1970: [10.07] First Love (Erste Liebe) (Schnitt), Regie Maximilian Schell, mit Gisela Bock, Valentina Cortese, Marius Goring,
1968: [08.31] Das Schloss (The Castle) (Schnitt), Regie Rudolf Noelte, mit Maximilian Schell, Cordula Trantow, Trudik Daniel,
1967: [07.14] Tätowierung (Regieassistent), Regie Johannes Schaaf, mit Helga Anders, Rosemarie Fendel, Alexander May,
1965: [03.03] Hokuspokus oder Wie lasse ich meinen Mann verschwinden (Regieassistent), Regie Kurt Hoffmann, mit Käthe Braun, Klaus Miedel, Richard Münch,
1965: [01.14] Dr. med Hiob Prätorius (Schnitt), Regie Kurt Hoffmann, mit Werner Hinz, Peter Lühr, Liselotte Pulver,
1964: [/ /1] Das Haus in der Karpfengasse (Schnitt), Regie Kurt Hoffmann, mit Jana Brejchová, Rudolf Deyl, Edith Schultze-Westrum,
0: [] Bella Block - Das Gegenteil von Liebe (Regisseur), mit Antje Birnbaum,

. 45

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Dagmar Hirtz - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige