James Newton Howard

No Photo

Komponist - USA
Geburtsjahr unbekannt

Das Geburtsdatum von James Newton Howard liegt nicht vor. James Newton Howard ist ein amerikanischer Komponist, bekannt durch Tap (1989), Coupe de Ville (1990), Eight Million Ways to Die (1986), 1984 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 2015.

James Newton Howard Filmographie [Auszug]
2015: [11.04] The Hunger Games: Mockingjay - Part 2 (Die Tribute von Panem - Mockingjay: Teil 2) (Musik), Regie Francis Lawrence, mit , , ,
2011: [04.22] Water for Elephants (Wasser für die Elefanten) (Musik), Regie Francis Lawrence, mit , , ,
2010: [] The last Airbender (Die Legende von Aang) (Musik), Regie M. Night Shyamalan, mit , , ,
2008: [] Defiance (Musik), Regie Edward Zwick, mit Daniel Craig, Liev Schreiber, Jamie Bell,
2007: [] Michael Clayton (Musik), Regie Tony Gilroy, mit George Clooney, Tom Wilkinson, ,
2007: [] I Am Legend (Musik), Regie Francis Lawrence, mit Will Smith, , ,
2006: [] Freedomland (Musik), Regie Joe Roth, mit Samuel L. Jackson, Julianne Moore, Edie Falco,
2003: [] Dreamcatcher (Musik), Regie Lawrence Kasdan, mit , Campbell Lane, Darrin Klimek,
2002: [] Signs (Zeichen) (Musik), Regie M. Night Shyamalan, mit Rory Culkin, Mel Gibson, Patricia Kalember,
1999: [/ /1] Runaway Bride (Die Braut, die sich nicht traut) (Musik), Regie Garry Marshall, mit Joan Cusack, Hector Elizondo, Richard Gere,
1998: [06.05] A perfect Murder (Ein perfekter Mord) (Musik), Regie Andrew Davis, mit Laurinda Barrett, , ,
1997: [] Father's Day (Ein Vater zuviel) (Musik), Regie Ivan Reitman, mit Billy Crystal, Bruce Greenwood, Charlie Hofheimer,
1996: [] Primal Fear (Zwielicht) (Musik), Regie Gregory Hoblit, mit Steven Baur, Andre Braugher, Richard Gere,
1995: [/ /1] Outbreak (Musik), Regie Wolfgang Petersen, mit , Rene Russo, Zakes Mokae,
1995: [/ /1] Just Cause (Im Sumpf des Verbrechens) (Musik), Regie Arne Glimcher, mit Kate Capshaw, Sean Connery, Laurence Fishburne,
1994: [/ /1] Junior (Musik), Regie Ivan Reitman, mit Danny DeVito, Frank Langella, Pamela Reed,
1994: [. .] Emergency room (Serienhaupttitel) (Die Notaufnahme (Serienhaupttitel)) (Musik), Regie Rod Holcomb, Jonathan Kaplan, mit , Vanessa Marques, Julianna Margulies,
1993: [] The Intersection (Begegnungen) (Musik), Regie Mark Rydell, mit Lolita Davidovich, Richard Gere, Martin Landau,
1992: [/ /1] Diggstown (Ihr grösster Coup) (Musik), Regie Michael Ritchie, mit Thomas Wilson Brown, James Woods, Oliver Platt,
1992: [/ /1] Falling Down (Ein ganz normaler Tag) (Musik), Regie Joel Schumacher, mit Karina Arroyave, , Lois Smith,
1992: [/ /1] The Saint of Fort Washington (Musik), Regie Tim Hunter, mit Rick Aviles, Matt Dillon, Danny Glover,
1992: [/ /1] Dave (Musik), Regie Ivan Reitman, mit , Larry King, Bonnie Hunt,
1992: [/ /1] Glengarry Glen Ross (Musik), Regie James Foley, mit Alan Arkin, Alec Baldwin, Ed Harris,
1991: [/ /1] Guilty by Suspicion (Musik), Regie Irwin Winkler, mit , Tom Sizemore, Martin Scorsese,
1991: [/ /1] Grand Canyon (Im Herzen der Stadt) (Musik), Regie Lawrence Kasdan, mit Danny Glover, Jeremy Sisto, Mary-Louise Parker,
1991: [/ /1] Night and the city (Musik), Regie Irwin Winkler, mit Robert De Niro, Cliff Gorman, Alan King,
1991: [/ /1] The Prince of Tides (Herr der Gezeiten) (Musik), Regie Barbra Streisand, mit , , ,
1991: [/ /1] Dying Young (Entscheidung aus Liebe) (Musik), Regie Joel Schumacher, mit Colleen Dewhurst, George Martin, Julia Roberts,
1990: [/ /1] Coupe de Ville (Wild Boys) (Musik), Regie Joe Roth, mit Alan Arkin, Patrick Dempsey, Annabeth Gish,
1990: [/ /1] Descending Angel (Blutiger Engel) (Musik), Regie Jeremy Kagan, mit Amy Aquino, Ken Jenkins, Diane Lane,
1989: [/ /1] Some Girls (Musik), Regie Michael Hoffman, mit , Jean-Louis Milletta, Sheila Kelley,
1989: [/ /1] The package (Die Killer-Brigade) (Musik), Regie Andrew Davis, mit Joanna Cassidy, Chelcie Ross, Tommy Lee Jones,
1989: [02.10] Tap (Musik), Regie Nick Castle, mit Gregory Hines, Sammy Davis jr., ,
1988: [/ /1] Everybody's All-American (Ein Leben voller Leidenschaft) (Musik), Regie Taylor Hackford, mit Ray Baker, Savannah Smith Bouchér, Patricia Clarkson,
1987: [/ /1] Off limits (Saigon) (Musik), Regie Christopher Crowe, mit Keith David, Scott Glen, David Alan Grier,
1987: [/ /1] Five Corners (Pinguine in der Bronx) (Musik), Regie Tony Bill, mit Elizabeth Berridge, Tim Robbins, Daniel Jenkins,
1986: [/ /1] Eight Million Ways to Die (Acht Millionen Wege zu sterben) (Musik), Regie Hal Ashby, mit Rosanna Arquette, Jeff Bridges, Randy Brooks,
1986: [07.25] Detroit (Musik), Regie Kathryn Bigelow, mit ,
1984: [/ /1] Head Office (Männer für jeden Job) (Musik), Regie Ken Finkleman, mit Eddie Albert, Jane Seymour, Judge Reinhold,

. 2 . 31 . 32 . 36 . 39

Filmographie James Newton Howard nach Kategorien

Musik

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - James Newton Howard - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige