Gina Lollobrigida

Portrait Gina Lollobrigida
Schauspielerin - Italien
Geboren 4. Juli 1927 in Subiaco bei Rom

Mini-Biography:
Gina Lollobrigida wurde am 04. Juli 1927 in Subiaco bei Rom geboren. Sie ist eine italienische Schauspielerin, bekannt durch Les Belles de Nuit (1952), Woman of Straw (1963), Le bambole (1965), 1946 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1997.
Biographische Notizen : Gina Lollobrigida, nach anderen Quellen am 3. Oktober 1928 geboren, die "schönste Frau der Welt" (so ein Filmtitel von 1955), machte in den Fünfziger und Sechziger Jahren als kurvenreicher Männerschwarm Furore. Gleichzeitig war sie einer der grossen Persönlichkeiten des europäischen Films und des Hollywood-Kinos.

Ihr Aufstieg zur "Gina Nazionale" und zu internationalem Ruhm begann 1952 mit Christian-Jaques "Fanfan, der Husar" an der Seite von Gérard Philipe. Bald darauf war Lollo eine der bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt und spielte an der Seite vieler internationaler Stars: Tony Curtis und Burt Lancaster ("Trapez"/1956), Sean Connery ("Die Strohpuppe"/1964), Jean-Louis Trintignant ("Die Falle"/1967) und Anthony Quinn ("Der Glöckner von Notre Dame"/1956). Als es in den Siebziger Jahren ruhiger um den Star wurde und ihr die ewige Rivalin Sophia Loren die Show zu stehlen begann, hatte sich Gina Lollobrigida bereits eine zweite und dritte Karriere aufgebaut: als begehrte Fotografin und anerkannte Bildhauerin und Modedesignerin. (mdr Presse)

Gina Lollobrigida Filmographie [Auszug]
1997: [/ /1] XXL (Darsteller), Regie Ariel Zeitoun, mit Michel Boujenah, Gérard Depardieu, Catherine Jacob,
1994: [] Les cent et une nuits de Simon Cinéma (Hundert und eine Nacht) (Darsteller), Regie Agnčs Varda, mit Assumpta Serna, Harrison Ford, Gérard Depardieu,
1990: [] La Romana (Die Römerin, Die freudlose Strasse) (Darsteller: Adrianas Mutter), Regie Giuseppe Patroni Griffi, mit Marie Ingrid Lindfors, Denny Cecchini,
1979: [/ /1] The Private navy of Sgt. O'Farrell (Wo, bitte, gibt's Bier an der Front ?) (Darsteller: Maria), Regie Frank Tashlin, mit Mylčne Demongeot, Phyllis Diller, Bob Hope,
1976: [/ /1] L' amante italiana (Liebling, wo bist du gewesen ?, Die italienische Geliebte) (Darsteller: Lisa), Regie Jean Delannoy, mit Daniel Gélin, Louis Jourdan,
1971: [/ /1] Bad man's river (Matalo) (Darsteller: Alicia), Regie Gene Martin, mit Simón Andreu, Sergio Fantoni, Jess Hahn,
1971: [/ /1] King - Dame - Knight (König - Dame - Bube) (Darsteller), Regie Jerzy Skolimowski, mit Mario Adorf, John Moulder-Brown,
1967: [/ /1] Buona Sera, Mrs. Campbell (Von Alimenten lässt sich's leben) (Darsteller: Carla), Regie Melvin Frank, mit Giovanna Galletti, , Phil Silvers,
1966: [/ /1] Hotel Paradiso (Darsteller), Regie Peter Glenville, mit Douglas Byng, Alec Guinness,
1966: [/ /1] Cervantes (Cervantes - Der Abenteurer des Königs) (Darsteller), Regie Vincent Sherman, mit Horst Buchholz, José Ferrer, Louis Jourdan,
1965: [/ /1] Le bambole (Die Puppen) (Darsteller), Regie Franco Rossi, Luigi Comencini, mit Maurizio Arena, Virna Lisi,
1965: [] Strange Bedfellows (Fremde Bettgesellen) (Darsteller: Toni Vincente), Regie Melvin Frank, mit Rock Hudson, Edward Judd,
1963: [/ /1] Woman of Straw (Die Strohpuppe) (Darsteller: Maria), Regie Basil Dearden, mit Sean Connery, Danny Daniels, Laurence Hardy,
1963: [] Mare matto (Verrückte Seefahrt) (Darsteller: Margherita), Regie Renato Castellani, mit Jean-Paul Belmondo, Tomas Milian,
1962: [] La bellezza d'Ippolita (Die Abenteuer einer Schönheit) (Darsteller), Regie Giancarlo Zagni, mit Lara Bloch, Carlo Giuffrč,
1962: [] Venere Imperiale (Kaiserliche Venus) (Darsteller: Pauline Bonaparte), Regie Jean Delannoy, mit Giulio Bosetti, Stephen Boyd, Gabriele Ferzetti,
1960: [/ /1] Go naked in the World (Geh' nackt in die Welt) (Darsteller: Giulietta), Regie Ranald MacDougall, mit Rodney Bell, Nancy R. Pollock, Luana Patten,
1960: [] Come September (Happy End im September) (Darsteller: Lisa Fellini), Regie Robert Mulligan, mit Bobby Darin, Brenda De Banzie, Sandra Dee,
1959: [/ /1] Solomon and Sheba (Salomon und die Königin von Saba) (Darsteller: Königin von Saba), Regie King Vidor, mit Yul Brynner, Finlay Currie,
1959: [/ /1] Never so few (Wenn das Blut kocht) (Darsteller: Carla Vesari), Regie John Sturges, mit Philip Ahn, Steve McQueen,
1958: [/ /1] Viva Italia (Portrait of Gina) (Darsteller), Regie Orson Welles, mit Rossano Brazzi, Vittorio De Sica, Anna Gruber,
1958: [] La loi (Wo der heisse Wind weht) (Darsteller), Regie Jules Dassin, mit Yves Montand, Marcello Mastroianni,
1958: [04.19] Anna di Brooklyn (Anna von Brooklyn) (Darsteller: Anna), Regie Carlo Lastricati, mit Vittorio De Sica, Amedeo Nazzari,
1956: [12.19] Nôtre-Dame de Paris (Der Glöckner von Notre Dame) (Darsteller: Esmeralda), Regie Jean Delannoy, mit Anthony Quinn, Jean Danet,
1956: [05.30] Trapeze (Trapez) (Darsteller: Lola), Regie Carol Reed, mit Tony Curtis, Burt Lancaster,
1955: [10.21] La donna piů bella del mondo (Die schönste Frau der Welt) (Darsteller: Lina), Regie Robert Z. Leonard, mit , Gino Sinimberghi,
1955: [] La Romana (Die freudlose Strasse) (Darsteller: Adriana), Regie Luigi Zampa, mit Daniel Gélin, Franco Fabrizi,
1954: [] Pane, amore e gelosia (Liebe, Brot und Eifersucht) (Darsteller: Maria), Regie Luigi Comencini, mit Vittorio De Sica, Marisa Merlini,
1953: [] Pane, amore e fantasia (Brot, Liebe und Fantasie) (Darsteller: Bersagliera), Regie Luigi Comencini, mit Vittorio De Sica, Roberto Risso,
1953: [/ /1] La Provinciale (Gefährliche Schönheit) (Darsteller: Anna Vagnuzzi), Regie Mario Soldati, mit Gabriele Ferzetti, Franco Interlenghi,
1953: [/ /1] Le infedeli (Untreue) (Darsteller), Regie Mario Monicelli, Steno, mit May Britt, Pierre Cressoy, Anna Maria Ferrero,
1953: [] Beat the Devil (Schach dem Teufel) (Darsteller: Maria Dannreuther), Regie John Huston, mit Humphrey Bogart, Jennifer Jones,
1953: [] Le grand jeu (Darsteller), Regie Robert Siodmak, mit Gérard Buhr, Jean-Claude Pascal,
1952: [09.28] Altri tempi (Andere Zeiten) (Darsteller), Regie Alessandro Blasetti, mit Vittorio De Sica, Aldo Fabrizi,
1952: [09.00] Les Belles de Nuit (Die Schönen der Nacht) (Darsteller: La caissičre du Grand Café / Leďla 1830 ), Regie René Clair, mit Gérard Philipe, Martine Carol,
1952: [07.12] Moglie per una notte (Darsteller), Regie Mario Camerini, mit Gino Cervi, Nadia Gray,
1951: [12.07] Amor non ho... perň perň (Keine Liebe, aber... aber...) (Darsteller: Gina), Regie Giorgio Bianchi, mit Renato Rascel, ,
1951: [11.10] Achtung ! Banditi ! (Achtung, Banditi !) (Darsteller: Anna), Regie Carlo Lizzani, mit Andrea Checchi, Vittorio Duse,
1951: [/ /1] Fanfan la Tulipe (Fanfan der Husar) (Darsteller), Regie Christian-Jaque, mit Marcel Herrand, Olivier Hussenot,
1951: [] La cittŕ si difende (Darsteller), Regie Pietro Germi, mit Cosetta Greco, Tamara Lees,
1951: [] Enrico Caruso - Leggenda di una voce (Wunder einer Stimme - Enrico Caruso) (Darsteller), Regie Giacomo Gentilomo, mit , Ermanno Randi, Maria von Tasnady,
1951: [03.01] A tale of five cities (5 Mädchen und ein Mann, 5 Städte - 5 Mädchen) (Darsteller: Maria Severini ), Regie Romolo Marcellini, Emil Edwin Reinert, mit Bonar Colleano, Barbara Kelly, ,
1950: [/ /1] Vita da cani (Ein Hundeleben) (Darsteller: Margherita), Regie Mario Monicelli, Steno, mit , Tamara Lees,
1949: [09/16] Campane a martello (Darsteller: Agostina), Regie Luigi Zampa, mit Yvonne Sanson, Carlo Romano,
1949: [] Miss Italia (Darsteller), Regie Duilio Coletti, mit Carlo Hintermann, Lilia Landi,
1949: [] Cuori senza frontiere (Darsteller: Donata), Regie Luigi Zampa, mit , Cesco Baseggio,
1947: [] Il delitto di Giovanni Episcopo (Das Verbrechen des Giovanni Episcopo) (Darsteller: Un' invitata alla festa (/xx/) ), Regie Alberto Lattuada, mit Aldo Fabrizi, Roldano Lupi, Yvonne Sanson,
1946: [09.21] Aquila nera (Darsteller: Una ragazza alla festa ), Regie Riccardo Freda, mit Rossano Brazzi, Irasema Dilián, Gino Cervi,
1946: [] L' elisir d'amore (Darsteller), Regie Mario Costa, mit Nelly Corradi, Loretta di Lelio, Silvana Mangano,

. 5 . 8 . 9 . 15 . 17 . 20 . 23 . 27 . 28 . 30 . 37 . 38

Filmographie Gina Lollobrigida nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Gina Lollobrigida als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Gina Lollobrigida bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Gina Lollobrigida - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige