Strother Martin

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 26. März 1919 in Kokomo
Verstorben 1. August 1980 in Thousand Oaks, California, USA

Mini-Biography:
Strother Martin wurde am 26. März 1919 in Kokomo geboren. Strother Martin war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Asphalt Jungle (1950), The Man who shot Liberty Valance (1961), Attack! (1956), 1950 entstand sein erster genannter Film. Strother Martin starb am 1. August, 1980 in Thousand Oaks, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1979.
Biographische Notizen : Amerikanischer Charakterschauspieler

Strother Martin Filmographie
1979: [/ /1] Nightwing (Schwingen der Angst) (Darsteller: Selwyn), Regie Arthur Hiller, mit Kathryn Harrold, Stephen Macht, Nick Mancuso,
1979: [/ /1] The villain (Kaktus-Jack) (Darsteller), Regie Hal Needham, mit Kirk Douglas, Arnold Schwarzenegger, Ann-Margret,
1979: [] Hotwire (Darsteller),
1979: [] Tajna Nikloe Tesle (Das Geheimnis des Nikola Tesla) (Darsteller),
1978: [/ /1] Love and Bullets (Ein Mann räumt auf) (Darsteller: Louis Monk), Regie Stuart Rosenberg, John Huston, mit Charles Bronson, Jill Ireland,
1978: [/ /1] The end (Nobody is Perfect) (Darsteller: Dr.Kling), Regie Burt Reynolds, mit Robby Benson, Dom DeLuise, Sally Field,
1978: [/ /1] Steel Cowboy (Cowboy mit 300 PS) (Darsteller: Pinky Pincus), Regie Harvey Laidman, mit Stanley Brock, James Brolin, Melanie Griffith,
1978: [/ /1] The Champ (Der Champ) (Darsteller), Regie Franco Zeffirelli, mit Faye Dunaway, Arthur Hill, Ricky Schroder,
1978: [] Up in Smoke (Viel Rauch um Nichts) (Darsteller), Regie Lou Adler, mit Cheech Marin, , Louisa Moritz,
1977: [02.27] Slap shot (Schlappschuß) (Darsteller: McGrath), Regie George Roy Hill, mit Yvon Barette, , Michael Ontkean,
1976: [/ /1] The Great Scout and Cathouse Thursday (Der Supermann des Wilden Westens) (Darsteller: Billy), Regie Don Taylor, mit Elizabeth Ashley, Robert Culp, Kay Lenz,
1975: [/ /1] Rooster Cogburn (Mit Dynamit und frommen Sprüchen) (Darsteller), Regie Stuart Millar, mit Katharine Hepburn, Richard Jordan, John McIntire,
1974: [/ /1] Streetfighter (Ein Stahlharter Mann) (Darsteller: Poe), Regie Walter Hill, mit Margaret Blye, Charles Bronson, James Coburn,
1973: [/ /1] Sssnake (Sssnake Kobra) (Darsteller: Dr. Carl Soner), Regie Bernard L. Kowalski, mit Dirk Benedict, Jack Ging,
1971: [/ /1] Hannie Caulder (In einem Sattel mit dem Tod) (Darsteller: Rufus), Regie Burt Kennedy, mit Ernest Borgnine, Robert Culp, Diana Dors,
1971: [/ /1] The Brotherhood of Satan (Stadt des Grauens) (Darsteller: Doc Duncan), Regie Bernard McEveety, mit Charles Bateman, Anna Capri, L.Q. Jones,
1971: [] Pocket Money (Zwei glücklose Cowboys) (Darsteller),
1970: [/ /1] The Ballad of Cable Hogue (Abgerechnet wird zum Schluss) (Darsteller), Regie Sam Peckinpah, mit L.Q. Jones, Slim Pickens,
1970: [] Red Sky at Morning (Darsteller), Regie James Goldstone,
1970: [] Fool's Parade (Die Gnadenlosen) (Darsteller: Lee Cottrill ), Regie Andrew V. McLaglen, mit James Stewart, George Kennedy, Anne Baxter,
1969: [10.24] Butch Cassidy and the Sundance Kid (Zwei Banditen) (Darsteller: Percy Garris), Regie George Roy Hill, mit Jeff Corey, Henry Jones, Cloris Leachman,
1969: [] True Grit (Der Marshal) (Darsteller), Regie Henry Hathaway, mit John Wayne, Glen Campbell, Kim Darby,
1969: [06.18] The wild bunch (The Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz) (Darsteller: Coffer), Regie Sam Peckinpah, mit William Holden, Ernest Borgnine, Robert Ryan,
1967: [/ /1] Cool hand Luke (Der Unbeugsame) (Darsteller), Regie Stuart Rosenberg, mit , Ralph Waite,
1967: [/ /1] The Flim-Flam Man (Der Tolle Mr. Flim-Flam) (Darsteller: Lovick), Regie Irvin Kershner, mit Jack Albertson, Alice Ghostley, Sue Lyon,
1966: [/ /1] Harper (Ein Fall für Harper) (Darsteller), Regie Jack Smight, mit Julie Harris, Paul Newman, Shelley Winters,
1965: [] The Sons of Katie Elder (Die Söhne der Katie Elder) (Darsteller), Regie Henry Hathaway, mit John Wayne, Dean Martin, Earl Holliman,
1965: [/ /1] Brainstorm (Das teuflische Spiel) (Darsteller), Regie William Conrad, mit Dana Andrews, Anne Francis, Jeffrey Hunter,
1965: [06.03] Shenandoah (Der Mann vom grossen Fluss) (Darsteller: Train Engineer), Regie Andrew V. McLaglen, mit James Stewart, Doug McClure, Glenn Corbett,
1964: [/ /1] Invitation to a gunfighter (Treffpunkt für zwei Pistolen) (Darsteller), Regie Richard Wilson, mit Yul Brynner, George Segal, Janice Rule,
1963: [/ /1] McLintock! (Darsteller), Regie Andrew V. McLaglen, mit John Wayne, Maureen O'Hara, Yvonne De Carlo,
1961: [/ /1] The Deadly Companions (Gefährten des Todes) (Darsteller), Regie Sam Peckinpah, mit Steve Cochran, Brian Keith,
1961: [] Sanctuary (Geständnis einer Sünderin) (Darsteller), Regie Tony Richardson, mit Lee Remick, Yves Montand, Harry Townes,
1961: [04.22] The Man who shot Liberty Valance (Der Mann, der Liberty Valance erschoss) (Darsteller), Regie John Ford, mit James Stewart, John Wayne, Vera Miles,
1959: [/ /1] The shaggy dog (Der unheimliche Zotti) (Darsteller), Regie Charles T. Barton, mit Tim Considine, Annette Funicello, Jean Hagen,
1959: [06.17] The Horse Soldiers (Der letzte Befehl) (Darsteller), Regie John Ford, mit John Wayne, William Holden, ,
1958: [] Wild and the Innocent (Morgen bis du dran) (Darsteller),
1957: [] Black patch (Der Einäugige) (Darsteller),
1956: [/ /1] Attack! (Ardennen 1944) (Darsteller), Regie Robert Aldrich, mit Eddie Albert, Buddy Ebsen, Richard Jaeckel,
1956: [] Black whip (Die schwarze Peitsche) (Darsteller),
1955: [08.00] The Big Knife (Hollywood Story) (Darsteller), Regie Robert Aldrich, mit Jack Palance, Ida Lupino, Wendell Corey,
1955: [/ /1] Kiss me deadly (Rattennest) (Darsteller), Regie Robert Aldrich, mit , Ralph Meeker,
1955: [] Strategic Air Command (In geheimer Kommandosache) (Darsteller), Regie Anthony Mann, mit Richard Shannon, Rosemary De Camp, James Bell,
1955: [] Target Zero (Sperrfeuer auf Quadrat 7) (Darsteller),
1954: [/ /1] Drum beat (Der einsame Adler vom Last River) (Darsteller), Regie Delmer Daves, mit Charles Bronson, Audrey Dalton, Alan Ladd,
1953: [/ /1] South Sea Woman (Flucht aus Shanghai) (Darsteller), Regie Arthur Lubin, mit Chuck Connors, Burt Lancaster, Virginia Mayo,
1953: [/ /1] The Magnetic Monster (Darsteller), Regie Curt Siodmak, mit Richard Carlson, King Donovan, Jean Byron,
1952: [] Showdown (Der eiserne Kragen) (Darsteller),
1951: [] Rhubarb (Darsteller), Regie Arthur Lubin, mit Hal K. Dawson, William Frawley,
1951: [] Storm over Tibet (Sturm über Tibet) (Darsteller), mit Diana Dill,
1950: [] The Asphalt Jungle (Asphalt Dschungel) (Darsteller), Regie John Huston, mit Sterling Hayden, Louis Calhern, Marilyn Monroe,

. 1 . 8 . 11 . 12 . 16 . 18 . 23 . 24 . 27 . 32 . 47

Filmographie Strother Martin nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Strother Martin - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige