Maria Paudler

Portrait Maria PaudlerSchauspielerin - Deutschland
Geboren 20. Juni 1905 in Teschen-Bodenbach, Böhmen
Verstorben 17. August 1990 in München

Mini-Biography:
Maria Paudler wurde am 20. Juni 1905 in Teschen-Bodenbach, Böhmen geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Der Jüngling aus der Konfektion (1926), Das letzte Fort (1928), Der Korvettenkapitän (1930), 1925 entstand ihr erster genannter Film. Maria Paudler starb am 17. August, 1990 in München. Ihr letzter bekannter Film datiert 1974.
Biographische Notizen : Theaterakademie in Prag, Theater in Aussig, Berlin. 1926 zum Film.

Maria Paudler Filmographie [Auszug]
1974: [03.22] Der Kommissar: Spur von kleinen Füssen (Darsteller),
1957: [09.03] Ferien auf Immenhof (Darsteller: Käthe), Regie Hermann Leitner, mit Heidi Brühl, Angelika Meissner, Paul Henckels,
1954: [/ /1] Keine Angst vor Schwiegermüttern (Darsteller), Regie Erich Engels, mit Claus Biederstaedt, Lonny Kellner,
1954: [02.25] Eine Liebesgeschichte (Darsteller), Regie Rudolf Jugert, mit Claus Biederstaedt, Victor De Kowa, O.W. Fischer,
1953: [07.31] Keine Angst vor grossen Tieren (Darsteller: Frau Müller), Regie Ulrich Erfurth, mit Heinz Rühmann, Ingeborg Körner, Gustav Knuth,
1952: [] Einmal am Rhein (Darsteller),
1951: [02.23] Professor Nachtfalter (Darsteller: Senora Almadez), Regie Rolf Meyer, mit Johannes Heesters, Gisela Schmidting, Jeanette Schultze,
1941: [] Ehe man Ehemann wird (Hochzeitsreise ohne Mann) (Darsteller: Agahte),
1938: [12.23] Das Verlegenheitskind (Darsteller), Regie Peter Paul Brauer, mit Ida Wüst, Ludwig Schmitz, Paul Klinger,
1938: [/ /1] Ein Mädchen geht an Land (Darsteller), Regie Werner Hochbaum,
1937: [05.03] So weit geht die Liebe nicht (Die milde Helene) (Darsteller: Erika Meier), Regie Franz Seitz sen., mit Lucie Englisch, ,
1936: [] Junges Blut (Darsteller),
1936: [] Dorfmusik (Darsteller),
1935: [05.22] Unsterbliche Melodien (Darsteller), Regie Heinz Paul, mit Lizzi Holzschuh, Hans Homma, Alfred Jerger,
1935: [] Liebe geht - wohin sie will (Darsteller),
1933: [] Wenn am Sonntagabend die Dorfmusik spielt (Darsteller), Regie Charles Klein, mit Carl de Vogt, Jutta Jol,
1931: [/ /1] Trara um Liebe (Darsteller), Regie Richard Eichberg, mit Georg Alexander, Felix Bressart, Mártha Eggerth,
1931: [/ /1] Der falsche Ehemann (Darsteller), Regie Johannes Güter, mit Johannes Riemann, ,
1931: [/ /1] Einer Frau muss man alles verzeihen (Darsteller), Regie Eugen Thiele, mit , Mary Johnson,
1931: [/ /1] So lang' noch ein Walzer von Strauss erklingt (Darsteller), Regie Conrad Wiene, mit Gustav Fröhlich, Hans Junkermann,
1931: [] Solang'noch ein Walzer von Strauss erklingt (Ein Walzer vom Strauss) (Darsteller),
1931: [] Strohwitwer (Darsteller), Regie Georg Jacoby, mit Maly Delschaft, Hugo Flink,
1931: [] Sang viennois (Darsteller),
1930: [08/25] Die grosse Sehnsucht (Darsteller), Regie István Székely, mit Camilla Horn, Theodor Loos, Harry Frank,
1930: [/ /1] Der Korvettenkapitän (Blaue Jungs von der Marine) (Darsteller), Regie Rudolf Walther-Fein, mit Max Ehrlich, Lia Eibenschütz, Hans Junkermann,
1930: [] Zwei Welten (Darsteller), Regie E.A. Dupont, mit Rudolf Meinhard-Jünger, Friedrich Kayssler,
1929: [04.19] Das närrische Glück (Darsteller), Regie Rudolf Walther-Fein, mit Johannes Guter, Margarete Kupfer, Irene Krauss,
1929: [04/26] Rund um die Liebe (Darsteller), Regie Oskar Kalbus, mit Paul Wegener, Lilian Harvey, Liane Haid,
1928: [09..2] Mein Freund Harry (Darsteller: May Elliot ), Regie Max Obal, mit Harry Liedtke, Otto Wallburg,
1928: [] Das letzte Fort (Darsteller: Yvonne), Regie Curtis Bernhardt, mit Heinrich George, Alfred Gördel, Alexander Granach,
1928: [/ /1] Dragonerliebchen (Darsteller), Regie Rudolf Walther Fein, mit Hans Junkermann, Fritz Kampers, Harry Liedtke,
1928: [] Liebe im Schnee (Darsteller), Regie Max Obal, mit Livio Cesare Pavanelli, Georg Alexander,
1928: [] Ein Mädel mit Temperament (Darsteller: Lillebil), Regie Victor Janson, mit Eugen Neufeld, Luigi Serventi,
1928: [11.23] Der Raub der Sabinerinnen (Darsteller), Regie Robert Land, mit Ralph Arthur Roberts, Wolfgang Zilzer, Aribert Wäscher,
1927: [11/09] Wochenendzauber (Darsteller: Fritzi Lehmann), Regie Rudolf Walther-Fein, mit Harry Liedtke, Gustav Rickelt,
1927: [10.27] Die weisse Spinne - ein satirischer Bluff (Darsteller), Regie Carl Boese, mit John Loder, Walter Rilla,
1927: [/ /1] Der Bettelstudent (Darsteller), Regie Jakob Fleck, Luise Kolm, mit Agnes Esterhazy, Ida Wüst,
1926: [09/20] Der Veilchenfresser (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Evi Eva, Lil Dagover, Harry Liedtke,
1926: [] Der Jüngling aus der Konfektion (Darsteller), Regie Richard Löwenbein, mit Claire Waldoff, Willy Prager, Hermann Picha,
1926: [/ /1] Madame wünscht keine Kinder (Darsteller: Louise Bonvin), Regie Alexander Korda, mit Camilla Horn, Dina Gralla,
1926: [] Man spielt nicht mit der Liebe (Darsteller), Regie Georg Wilhelm Pabst, mit Oreste Bilancia, Lili Damita, Werner Krauss,
1925: [/ /1] Die vom anderen Ufer (Darsteller), Regie Arthur Bergen, mit Bruno Kastner,

. 38 . 41

Filmographie Maria Paudler nach Kategorien

Darsteller

Maria Paudler in other Database records:

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Maria Paudler - KinoTV