Harald Paulsen

Schauspieler - Deutschland
Geboren 26. August 1895 in Elmshorn
Verstorben 4. August 1954 in Hamburg

Mini-Biography:
Harald Paulsen wurde am 26. August 1895 in Elmshorn geboren. Harald Paulsen war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Liebe, Scherz und Ernst (1932), Der Fall Rabanser (1950), Abenteuer eines Zehnmarkscheines (1926), 1919 entstand sein erster genannter Film. Harald Paulsen starb am 4. August, 1954 in Hamburg. Sein letzter bekannter Film datiert 1954.

Harald Paulsen Filmographie [Auszug]
1954: [09.23] Die schöne Müllerin (Darsteller: Mühlenkonsort ), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Waltraut Haas, Gerhard Riedmann, Katharina Mayberg,
1954: [] Die kleine Stadt will schlafen gehen (Sieben Sünder) (Darsteller), Regie Hans Heinz König, mit Hermann Pfeiffer, Jester Naefe,
1953: [10/01] Briefträger Müller (Darsteller: Bertram), Regie John Reinhardt, Heinz Rühmann, mit Heinz Rühmann, Heli Finkenzeller, Gisela Mayen,
1953: [09.04] Das Nachtgespenst (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Elena Luber, Liselotte Pulver,
1951: [] Die tödlichen Träume (Darsteller), Regie Paul Martin, mit Cornell Borchers, Rudolf Forster, Walter Franck,
1951: [02.23] Professor Nachtfalter (Darsteller: M. Philibert), Regie Rolf Meyer, mit Johannes Heesters, Gisela Schmidting, Jeanette Schultze,
1950: [09.22] Sensation im Savoy (Darsteller), Regie Eduard von Borsody, mit Beppo Brem, Sybille Schmitz, Aldo Roverselli,
1950: [/ /1] Der Fall Rabanser (Darsteller: Kriminalassistent Vogel), Regie Kurt Hoffmann, mit Paul Dahlke, Ilse Steppat, Hans Söhnker,
1950: [02.27] Dreizehn unter einem Hut (Darsteller: Otto Bollmann), Regie Johannes Meyer, mit Inge Landgut, Volker von Collande, Alfred Cogho,
1945: [/ /1] Shiva und die Galgenblume (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Grethe Weiser, Herbert Gernot, Julius Frey,
1945: [/ /1] Der Ruf an das Gewissen (Der Ruf des Gewissens) (Darsteller), Regie Karl Anton, mit Walter Werner, Walter Janssen, Herbert Hübner,
1945: [04.15] Das kleine Hofkonzert (Geheimnis einer Residenz) (Darsteller: Kommissionsrat Zunder), Regie Paul Verhoeven, mit Elfie Mayerhofer, Hans Nielsen, Erich Ponto,
1944: [02.03] Intimitäten (Darsteller: Graf), Regie Paul Martin, mit Victor De Kowa, Ilse Fürstenberg, Camilla Horn,
1944: [/ /1] Spiel mit der Liebe (Darsteller), Regie Alfred Stöger, mit O.W. Fischer, Hilde Hildebrand, Ernst Legal,
1943: [02.14] Herr Sanders lebt gefährlich (Darsteller: Fergusson), Regie Robert A. Stemmle, mit Paul Verhoeven, Franz Schafheitlin, Emil Hess,
1943: [12.23] Die goldene Spinne (Darsteller), Regie Erich Engels, mit Jutta Freybe, Otto Gebühr, Kirsten Heiberg,
1943: [] Altes Herz wird wieder jung (Darsteller: Richard Lorenz), Regie Erich Engel, mit Gerta Böttcher, Maria Landrock, Hans Junkermann,
1943: [/ /1] Geliebter Schatz (Darsteller), Regie Paul Martin, mit Dorit Kreysler, Maria Litto,
1942: [04.01] Die Sache mit Styx (Darsteller: Dr. Bonnet), Regie Karel Anton, mit Laura Solari, Victor De Kowa, Margit Symo,
1941: [04.02] Die Nacht in Venedig (Darsteller: Peter Laurentz), Regie Paul Verhoeven, mit Heidemarie Hatheyer, Lizzi Waldmüller, Hans Nielsen,
1941: [/ /1] Das andere Ich (Darsteller), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit , Gunnar Möller, Otto Mathies,
1941: [/ /1] Ich klage an (Darsteller), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Willi Rose, , ,
1940: [12.06] Bismarck (Darsteller), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Kurt Keller-Nebri, Hans Junkermann, Werner Hinz,
1939: [12.22] Wir tanzen um die Welt (Die Mädchen der Jenny Hill (Arbeitstitel)) (Darsteller: Torstone, Agent), Regie Karl Anton, mit , Irene von Meyendorff, Carola Höhn,
1939: [10.05] Die Stimme aus dem Äther (Regisseur), mit Erich Fiedler, Mady Rahl, Anneliese Uhlig,
1939: [/ /1] Renate im Quartett (Darsteller), Regie Paul Verhoeven, mit Walter Lieck, Walter Gross, Johannes Riemann,
1939: [] Stern von Rio (Darsteller: Jacobo), Regie Karel Anton, mit La Jana, Werner Scharf, Gustav Diessl,
1937: [10.01] Signal in der Nacht (Darsteller), Regie Richard Schneider-Edenkoben, mit Ernst Waldow, Hannes Stelzer, Julia Serda,
1937: [/ /1] Die Austernlilli (Darsteller), Regie E.W. Emo, mit Albert Florath, , Hermann Thimig,
1937: [/ /1] Gabriele: eins, zwei, drei (Darsteller), Regie Rolf Hansen, mit Paul Bildt, Will Dohm, Gustav Fröhlich,
1936: [03.17] Der Herrscher (Darsteller), Regie Veit Harlan, mit Emil Jannings, Walter Werner, Maria Koppenhöfer,
1936: [02.02] IA in Oberbayern (Darsteller: Fred Amling, Journalist), Regie Franz Seitz sen., mit Ursula Grabley, Franz Schafheitlin,
1936: [10.09] Wenn wir alle Engel wären (Darsteller), Regie Carl Froelich, mit Elsa Dalands, Heinz Rühmann, Lotte Rausch,
1936: [08.21] Ave Maria (Nur du, Maria) (Darsteller: Michel), Regie Johannes Riemann, mit Beniamino Gigli, Käthe von Nagy,
1936: [/ /1] Der lachende Dritte (Darsteller: Martin, sein Sohn), Regie Georg Zoch, mit Karl Beckersachs, Herbert Weissbach, Oskar Sima,
1935: [08.26] Stradivari (Darsteller), Regie Géza von Bolváry, mit , Sybille Schmitz,
1935: [/ /1] Traumulus (Darsteller: Fritz), Regie Carl Froelich, mit Hildegard Barko, Emil Jannings, Ernst Legal,
1935: [/ /1] Sie und die Drei (Darsteller), Regie Victor Janson, mit Ernst Waldow, , Kurt Vespermann,
1935: [] Künstlerliebe (Darsteller), Regie Fritz Wendhausen, mit Kurt Keller-Nebri, Wolfgang Liebeneiner,
1935: [06.05] Mach' mich glücklich (Darsteller: Revueschauspieler Henry Davenport), Regie Arthur Robison, mit Else Elster, Ursula Grabley, Albert Lieven,
1935: [] Postlagernd XYZ (Darsteller), Regie Karl Zander, mit Mady Rahl, Hella Graf,
1934: [01.14] Oberwachtmeister Schwenke (Darsteller: Karl Franke), Regie Carl Froelich, mit Walter Steinbeck, Herbert Gernot, Claire Fuchs,
1934: [] Ich sing' mich in dein Herz hinein ( (Darsteller), Regie Fritz Kampers, mit Lien Deyers, Carola Höhn, Lotte Lorring,
1933: [04.03] Die kleine Schwindlerin (Darsteller: Lord Bob E. Denver, gen. Bob), Regie Johannes Meyer, mit Dolly Haas, Betty Amann,
1932: [] Liebe, Scherz und Ernst (Vieleicht bist Du das grosse Glück) (Darsteller), Regie Franz Wenzler, mit Emmy Wyda, Gustav Püttjer,
1932: [/ /1] Unheimliche Geschichten (Der Selbstmörderklub) (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Heinrich Heilinger, Ferdinand Hart, John Gottowt,
1932: [] Tausend für eine Nacht (Darsteller: Jazzmusiker Frank Wellner ), Regie Max Mack, mit Claire Rommer, Trude Berliner,
1932: [02.02] Der grosse Bluff (Schüsse in der Nacht) (Darsteller: Harry Neuhoff ), Regie Georg Jacoby, mit Lee Parry, Betty Amann,
1931: [/ /1] Die Koffer des Herrn O.F. (Bauen und Heiraten) (Darsteller: Baumeister Stark), Regie Aleksej Granovskij, mit Alfred Abel, Peter Lorre,
1931: [/ /1] Mein Leopold (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Ida Wüst, Paul Henckels, Aenne Goerling,
1930: [08.29] Die zärtlichen Verwandten (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Charlotte Ander, Adele Sandrock, Emmy Wyda,
1930: [03.16] Eine Stunde Glück (Darsteller), Regie Wilhelm Dieterle, mit Julius Brandt, Wilhelm Dieterle, Dolly Haas,
1930: [/ /1] Alraune (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Paul Westermeier, , Liselotte Schaak,
1928: [06.05] Flitterwochen (Darsteller), Regie E.W. Emo, mit Margot Landa, Géza L. Weisz,
1926: [10.28] Abenteuer eines Zehnmarkscheines (Darsteller: Fritz), Regie Berthold Viertel, mit Agnes Mueller, Imogene Robertson, Walter Franck,
1925: [] Das Abenteuer der Sibylle Brant (Um ein Haar) (Darsteller), Regie Carl Froelich, mit Henny Porten, Maria Forescu, Memo Benassi,
1924: [12.02] Mensch gegen Mensch (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Harry Lamberts-Paulsen, Albert Paulig,
1922: [] Die schwarze Schachdame (Darsteller: Parriks Gehilfe Fredy), Regie Heinz Herald, mit Max Landa, ,
1922: [] Ilona (Darsteller), Regie Robert Dinesen, mit Lya de Putti, Arnold Korff, Albert Patry,
1921: [/ /1] Beute der Erinnyen (Die zweite Jugend, Die Rachefahrt der Erinnys) (Darsteller), Regie Otto Rippert, mit Eduard von Winterstein, Ressel Orla,
1920: [] Die Sippschaft (Darsteller), Regie Carl Wilhelm, mit Ressel Orla, Conrad Veidt, Loo Hardy,
1920: [/ /1] Das Blut der Ahnen (Darsteller), Regie Karl Gerhardt, mit Lilly Alexandra, Lil Dagover, Jaro Fürth,
1920: [] Pension Lautenschlag (Darsteller: Fritz Reizenstein), Regie Carl Müller-Hagens, mit Maria Lux, Hans Senius,
1920: [02.09] Genuine (Die Tragödie eines seltsamen Hauses) (Darsteller), Regie Robert Wiene, mit Fern Andra, Albert Bennefeld, Louis Brody,
1919: [] Intermezzo (Darsteller: Fred, Artist), Regie Carl Müller-Hagens, mit Hilde Wörner, Ferdinand von Alten,
1919: [05.00] Lotte als Schulschreck (Darsteller), Regie Carl Müller-Hagens, mit Hilde Wörner, Maria Lux, Marie von Bülow,
1919: [] (Darsteller: Franz Haffner (Gymnasiast)), Regie Carl Müller-Hagens, mit Hilde Wörner, Carl Müller-Hagens, Marie von Bülow,

. 65 . 67

Filmographie Harald Paulsen nach Kategorien

Regie Darsteller

Harald Paulsen in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Harald Paulsen - KinoTV