Fritz Rasp

No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 13. Mai 1891 in Bayreuth
Verstorben 30. November 1976 in Gräfelfing

Mini-Biography:
Fritz Rasp wurde am 13. Mai 1891 in Bayreuth geboren. Fritz Rasp war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Dr. med Hiob Prätorius (1965), Metropolis (1926), Die Frau im Mond (1929), 1916 entstand sein erster genannter Film. Fritz Rasp starb am 30. November, 1976 in Gräfelfing. Sein letzter bekannter Film datiert 1975.
Biographische Notizen : Kam 1918 zum Film.

Fritz Rasp Filmographie [Auszug]
1975: [] Lina Braake (Die Interessen der Bank können nicht die Interessen sein, die Lina Braake hat) (Darsteller: Gustaf Härtlein), Regie Bernhard Sinkel, mit Lina Carstens, Wilfried Klaus,
1974: [12.25] Tausend Francs Belohnung (Darsteller: Major Gedouard), Regie Günter Gräwert, mit Claus Biederstaedt, Horst Bollmann, Mathieu Carrière,
1971: [06.18] Der Kommissar: Tod eines Ladenbesitzers (Darsteller), Regie Wolfgang Staudte, mit Curt Bois, Margarethe von Trotta, Günther Schramm,
1971: [06.06] Die Weber (Darsteller: Der alte Hilse), Regie Günter Gräwert, mit Siegfried Lowitz, Charlotte Witthauer, Heinz Meier,
1965: [01.14] Dr. med Hiob Prätorius (Darsteller), Regie Kurt Hoffmann, mit Werner Hinz, Peter Lühr, Liselotte Pulver,
1963: [] Erotikon - Karussell der Leidenschaften (Erotikon - Karneval der Liebe) (Darsteller: Der Schlossverwalter), Regie Bostjan Hladnik, mit Ingrid van Bergen, Michael Cramer, Gunnar Möller,
1961: [11/10] Die seltsame Gräfin (Darsteller: Shaddle), Regie Jürgen Roland, Josef von Baky, mit Joachim Fuchsberger, Brigitte Grothum, Lil Dagover,
1961: [/ /1] Das Rätsel der roten Orchidee (Darsteller: Tanner), Regie Helmuth Ashley, mit Eddi Arent, Eric Pohlmann,
1960: [12.19] Das Schwarze Schaf (Darsteller: Lord Kingsley), Regie Helmuth Ashley, mit Heinz Rühmann, Siegfried Lowitz, Lina Carstens,
1960: [////1] Die Bande des Schreckens (Darsteller: Sir Godley), Regie Harald Reinl, mit Mita von Ahlefeldt, Joachim Fuchsberger, Karin Dor,
1959: [09.04] Frøen med masken (Edgar Wallace - Der Frosch mit der Maske, Der Frosch mit der Maske) (Darsteller: Ezra Maitland), Regie Harald Reinl, mit Siegfried Lowitz, Joachim Fuchsberger, Ernst F. Fürbringer,
1959: [/ /1] Der rote Kreis (Darsteller: Froyant), Regie Jürgen Roland, mit Thomas Adler, Karl Georg Saebisch,
1955: [] Kopf in der Schlinge (Darsteller), Regie Franz Josef Wild, mit Gisela Fackeldey, Friedrich Schoenfelder,
1953: [09.18] Die Mühle im Schwarzwäldertal (Darsteller), Regie Hermann Kugelstadt, mit Edith Mill, Helmuth Schneider, Albert Hehn,
1950: [] Skandal in der Botschaft (Darsteller), Regie Erik Ode, mit Ernst Waldow, Mady Rahl, Gunther Philipp,
1943: [] Paracelsus (Darsteller: Der Magister), Regie Georg Wilhelm Pabst, mit Werner Krauss, Annelies Reinhold, Harry Langewisch,
1939: [10.13] Die Frau im Strom (Darsteller: Wendelin), Regie Gerhard Lamprecht, mit Hertha Feiler, Attila Hörbiger, Oskar Sima,
1939: [08.15] Es war eine rauschende Ballnacht (Darsteller: Porfir Filippovich Kruglikov), Regie Carl Froelich, mit Paul Dahlke, Hans Stüwe, Leo Slezak,
1938: [12.21] Nanu, Sie kennen Korff noch nicht ? (Darsteller: Kelly), Regie Fritz Holl, mit Josefine Dora, Franz Schafheitlin, Heinz Rühmann,
1938: [04.06] Einmal werd' ich Dir gefallen (Darsteller: Theo, der Haushofmeister), Regie Johannes Riemann, mit Paul Hörbiger, Rudi Golden, Marieluise Claudius,
1936: [09.25] Onkel Bräsig (Darsteller), Regie Erich Waschneck, mit Fritz Hoopts, Julius E. Herrmann, Ursula Herking,
1935: [/ /1] Lockspitzel Asew (Asew) (Darsteller), Regie Phil Jutzi, mit Gretl Wawra, Siegfried Schürenberg, Franz Schafheitlin,
1935: [/ /1] Die Leuchter des Kaisers (Darsteller), Regie Karl Hartl, mit Friedl Czepa, Heinrich Schroth, Sybille Schmitz,
1934: [/ /1] Lockvogel (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Jakob Tiedtke, Jessie Vihrog, Hugo Fischer-Köppe,
1934: [/ /1] Klein Dorrit (Darsteller), Regie Carl Lamac, mit Hilde Hildebrand, Anny Ondra,
1934: [/ /1] Charley's Tante (Darsteller), Regie Robert A. Stemmle, mit Fita Benkhoff, Carola Höhn, Paul Kemp,
1933: [/ /1] Der Judas von Tirol (Der ewige Verrat) (Darsteller), Regie Franz Osten, mit Marianne Hoppe, Ernst Legal,
1932: [/ /1] Die Vier vom Bob 13 (Darsteller), Regie Johannes Guter, mit Teddy Bill, Michael von Newlinski, Gretl Theimer,
1931: [01.22] Les frères Karamazoff (Der Mörder Dimitri Karamasoff) (Darsteller: Smerdiakoff), Regie Fjodor Ozep, mit Fritz Kortner, Aimé Clariond,
1931: [/ /1] Emil und die Detektive (Darsteller: Mann mit dem steifen Hut), Regie Gerhard Lamprecht, mit Rudolf Biebrach, Olga Engl, Käte Haack,
1931: [/ /1] Der Zinker (Darsteller), Regie Mac Fric, Carl Lamac, mit Lissy Arna, Karl Ludwig Diehl, Paul Hörbiger,
1931: [/ /1] Die Pranke (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Eugen Klöpfer, Hans Rehmann,
1931: [] Tropennächte (Darsteller), Regie Leo Mittler, mit Manfred Fürst, Fritz Greiner, Else Heller,
1931: [02.06] Der Mörder Dimitri Karamasov (Darsteller: Smerdjakoff, Diener), Regie Fjodor Ozep, Erich Engel, mit Fritz Kortner, Anna Sten,
1930: [08.16] Dreyfus (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Fritz Alberti, Paul Henckels, Ferdinand Hart,
1930: [08/25] Die grosse Sehnsucht (Darsteller), Regie István Székely, mit Camilla Horn, Theodor Loos, Harry Frank,
1930: [] Die Dreigroschenoper (Darsteller: Peachum, Bettlerkönig), Regie Georg Wilhelm Pabst, mit Ernst Busch, Reinhold Schünzel, Carola Neher,
1929: [11.14] Frühlingserwachen (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Carl Balhaus, Bernhard Goetzke, Peter Lorre,
1929: [09.27] Tagebuch einer Verlorenen (Darsteller: Provisor Meinert), Regie Georg Wilhelm Pabst, mit Louise Brooks, Josef Rovenský,
1929: [10.15] Die Frau im Mond (Darsteller), Regie Fritz Lang, mit Gerda Maurus, Willy Fritsch, Klaus Pohl,
1929: [] Der Hund von Baskerville (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Betty Bird, Carlyle Blackwell,
1928: [] Der geheimnisvolle Spiegel (Darsteller), Regie Carl Hoffmann, Richard Teschner, mit Fee Malten, Rina de Liguoro,
1928: [10.10] Die Carmen von St. Pauli (Darsteller: Doktor), Regie Erich Waschneck, mit Jenny Jugo, Willy Fritsch,
1927: [02.01] Der Schinderhannes (Darsteller: Heinrich Benzel), Regie Curtis Bernhardt, mit Holmes Zimmermann, Fritz Richard, Frida Richard,
1927: [] Die Liebe der Jeanne Ney (Darsteller: Kabiliev), Regie Georg Wilhelm Pabst, mit Uno Henning, Vladimir Sokolov,
1926: [01.10] Metropolis (Darsteller: Grot), Regie Fritz Lang, mit Brigitte Helm, Rudolf Klein-Rogge, Alfred Abel,
1926: [12.06] Die Waise von Lowood (Darsteller), Regie Curtis Bernhardt, mit Rosa Valetti, Donald Kersting, Evelyn Holt,
1925: [01.22] Das Haus der Lüge (Die Wildente, Arme, kleine Hedwig) (Darsteller), Regie Lupu Pick, mit Paul Henckels, Lucie Höflich, Mary Johnson,
1925: [] Qualen der Nacht (Darsteller), Regie Curtis Bernhardt, mit Ernst Verebes, Wilhelm Dieterle, Alexander Granach,
1925: [/ /1] Götz von Berlichingen zubenannt der mit der eisernen Hand (Darsteller: Ein Bauer), Regie Hubert Moest, mit Gertrud Welcker, Theodor Loos, Friedrich Kühne,
1924: [10.02] Arabella (Der Roman eines Pferdes) (Darsteller), Regie Karl Grune, mit Alphons Fryland, Jakob Tiedtke,
1924: [/ /1] Ein Sommernachtstraum (Darsteller: Schnauz), Regie Hans Neumann, mit Theodor Becker, Paul Günther, Charlotte Ander,
1923: [10.16] Schatten - Eine nächtliche Halluzination (Eine nächtliche Halluzination) (Darsteller: Diener), Regie Arthur Robison, mit Alexander Granach, Gustav von Wangenheim, Ferdinand von Alten,
1923: [/ /1] Der Mensch am Wege (Darsteller), Regie Wilhelm Dieterle, mit Wilhelm Völker, Hermine Körner, Fritz Kampers,
1921: [/ /1] Jugend (Darsteller), mit Theodor Loos, Grete Reinwald,
1917: [11.04] Hans Trutz im Schlaraffenland (Im Schweisse deines Angesichts sollst du dein Brot Essen) (Darsteller), Regie Paul Wegener, mit Paul Wegener, Lyda Salmonova, Ernst Lubitsch,
1916: [06.09] Schuhpalast Pinkus (Schuhwarenhaus Pinkus) (Darsteller), Regie Ernst Lubitsch, mit Guido Herzfeld, Else Kenter, Ernst Lubitsch,

. 12 . 15 . 18 . 24 . 25 . 42 . 49 . 57

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Fritz Rasp - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige