Julia Roberts

No Photo

Schauspielerin - USA
Geboren 28. Oktober 1967 in Smyrna, Georgia, USA

Mini-Biography:
Julia Roberts wurde am 28. Oktober 1967 in Smyrna, Georgia, USA geboren. Sie ist eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Baja Oklahoma (1988), Flatliners (1990), Pretty Woman (1989), 1987 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 2010.

Julia Roberts Filmographie [Auszug]
2010: [08.13] Eat, Pray, Love (Darsteller), Regie Ryan Murphy, mit James Franco, Javier Bardem,
2007: [] Charlie Wilson's War (Der Krieg des Charlie Wilson) (Darsteller: Joanne Herring), Regie Mike Nichols, mit Tom Hanks, ,
2004: [12.10] Ocean's Twelve (Darsteller: Tess Ocean ), Regie Steven Soderbergh, mit George Clooney, Brad Pitt, ,
2004: [] Closer (Darsteller), Regie Mike Nichols, mit Jude Law, Natalie Portman,
2004: [] Ocean's Twelve (Darsteller), Regie Steven Soderbergh, mit George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon,
2003: [] Mona Lisa smile (Mona Lisas Lächeln) (Darsteller), Regie Mike Newell, mit Kirsten Dunst, Maggie Gyllenhaal,
2002: [08.02] Full Frontal (Darsteller), Regie Steven Soderbergh, mit David Hyde Pierce, David Duchovny,
2002: [] Confessions of a dangerous mind (Darsteller: Patricia Watson), Regie George Clooney, mit Drew Barrymore, Sam Rockwell, George Clooney,
2001: [] America's Sweethearts (Darsteller), Regie Joe Roth, mit , ,
2001: [] The Mexican (Der Mexikaner) (Darsteller), Regie Gore Verbinski, mit Bob Balaban, James Gandolfini, Brad Pitt,
2001: [] Ocean's Eleven (Darsteller), Regie Steven Soderbergh, mit George Clooney, , Robin Sachs,
2001: [] America: A Tribute to the Heroes (Darsteller), mit George Clooney, Al Pacino,
2000: [] Erin Brockovich (Darsteller: Erin Brockovich), Regie Steven Soderbergh, mit Albert Finney, Aaron Eckhart,
1999: [/ /1] Runaway Bride (Die Braut, die sich nicht traut) (Darsteller), Regie Garry Marshall, mit Joan Cusack, Hector Elizondo, Richard Gere,
1999: [/ /1] Notting Hill (Darsteller: Anna Scott), Regie Roger Mitchell, mit Hugh Bonneville, Justin Dreyfuss, Hugh Grant,
1998: [/ /1] Stepmom (Darsteller), Regie Chris Columbus, mit Ed Harris, Jena Malone,
1997: [/ /1] The Conspiracy Theory (Fletchers Visionen) (Darsteller: Alice Sutton), Regie Richard Donner, mit Cylk Cozart, Mel Gibson, Stephen Kahan,
1997: [/ /1] My best friend's wedding (Die Hochzeit meines besten Freundes) (Darsteller), Regie P.J. Hogan, mit Cameron Diaz, Rupert Everett, Dermot Mulroney,
1996: [/ /1] Mary Reilly (Darsteller), Regie Stephen Frears, mit Glenn Close, George Cole, Bronagh Galllagher,
1996: [/ /1] Everyone says: I love you (Darsteller), Regie Woody Allen, mit Alan Alda, Woody Allen, Drew Barrymore,
1996: [] Michael Collins (Darsteller), Regie Neil Jordan, mit Michael Dwyer, Liam Neeson, Aidan Quinn,
1995: [] Something to talk about (Darsteller: Grace), Regie Lasse Hallström, mit , Dennis Quaid, Amy Parrish,
1994: [] Ready to wear (Prêt-à-porter) (Darsteller), Regie Robert Altman, mit Lauren Bacall, Jean-Pierre Cassel, Richard E. Grant,
1993: [/ /1] I love trouble (Nichts als Ärger) (Darsteller: Sabrina Peterson), Regie Charles Shyer, mit Olympia Dukakis, Robert Loggia, Marsha Mason,
1993: [] The Pelican Brief (Die Akte) (Darsteller: Darby Shaw), Regie Alan J. Pakula, mit , James B. Sikking, Sam Shepard,
1992: [/ /1] The player (Darsteller: Cameo), Regie Robert Altman, mit Peter Gallagher, Whoopi Goldberg, Richard E. Grant,
1991: [/ /1] Hook (Darsteller: Glöckchen), Regie Steven Spielberg, mit Glenn Close, Maggie Smith,
1991: [/ /1] Dying Young (Entscheidung aus Liebe) (Darsteller: Hilary O'Neil), Regie Joel Schumacher, mit Colleen Dewhurst, George Martin,
1990: [/ /1] Flatliners (Heute ist ein schöner Tag zum Sterben) (Darsteller: Rachel Manus), Regie Joel Schumacher, mit Kevin Bacon, Kimberly Scott, Joshua Ruddy,
1990: [/ /1] Sleeping with my enemy (Der Feind in meinem Bett) (Darsteller: Laura/Sara), Regie Joseph Ruben, mit Tony Abatemarco, Kevin Anderson, Patrick Bergin,
1989: [] Pretty Woman (Darsteller: Vivian Ward), Regie Garry Marshall, mit Richard Gere, Ralph Bellamy,
1989: [/ /1] Steel Magnolias (Magnolien aus Stahl, Die Stärke der Frau) (Darsteller), Regie Herbert Ross, mit Olympia Dukakis, Tom Skerritt, Sam Shepard,
1989: [] Blood Red (Darsteller),
1988: [/ /1] Baja Oklahoma (Darsteller: Candy Hutchins), Regie Bobby Roth,
1987: [/ /1] Firehouse (Darsteller: /xx/ Babs), Regie J. Christian Ingvordsen,
1987: [/ /1] Mystic Pizza (Pizza Pizza - Ein Stück vom Himmel) (Darsteller: Daisy), Regie Donald Petrie, mit , ,
1987: [/ /1] Satisfaction (Satisfaction) (Darsteller: Daryle Shane), Regie Joan Freeman, mit Trini Alvarado, Britta Phillips, Tom O'Brien,

. 16

Filmographie Julia Roberts nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Julia Roberts - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige