Otto Sander

No Photo

Schauspieler, Regisseur - Deutschland
Geboren 30. Juni 1941 in Hannover
Verstorben 12. September 2013 in Berlin

Mini-Biography:
Otto Sander wurde am 30. Juni 1941 in Hannover geboren. Otto Sander war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, bekannt durch Wahnfried (1986), Das Boot (1981), Z.B. Otto Spalt (1987), 1963 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Monika Hansen. Otto Sander starb am 12. September, 2013 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 2012.

Otto Sander Filmographie [Auszug]
2012: [07.12] Bis zum Horizont, dann links! (Darsteller: Eckehardt Tiedgen ), Regie Bernd Böhlich, mit Angelica Domröse, ,
2012: [01.05] Die Schuld der Erben (Die Erbin (Arbeitstitel)) (Darsteller: Leonhard Asmussen), Regie Uwe Janson, mit Lisa Martinek, Gaby Dohm,
2005: [] Polizeiruf 110 - Dettmanns weite Welt (Darsteller: Lansky), Regie Bernd Böhlich, mit Edwin Marian, Andreas Schmidt, ,
2005: [01.09] Tatort - Der Spieler (Darsteller: Otto Androsch), Regie Michael Verhoeven, mit Eva Mattes, Sebastian Bezzel, Jan Niklas,
2002: [11.11] Tödliches Vertrauen (Darsteller: Bernd), Regie Johannes Grieser, mit Jule N. Gartzke, Christian Riedl,
2000: [] SASS - Die Meisterdiebe (Darsteller), Regie Carlo Rola, mit Karin Baal, Ben Becker, Thomas Darchinger,
1999: [/ /1] Marlene (Darsteller: Bühnenmanager), Regie Joseph Vilsmaier, mit , Joachim R. Iffland, Cosma Shiva Hagen,
1998: [/ /1] Männer sind wie Schokolade (Lauter tolle Frauen: Männer sind wie Schokolade) (Darsteller: Vater Lano), Regie Uwe Wilhelm, mit , Katja Riemann,
1998: [/ /1] Elephantenherz (Darsteller), Regie Marija Erceg, mit Aykut Kayacik, Heinz Werner Kraehkamp, Bernd-Michael Lade,
1998: [/ /1] Majestät brauchen Sonne (Sprecher), Regie Peter Schamoni,
1998: [] Stan Becker - Auf eigene Faust (Darsteller), Regie Frank Guthke, mit Heinz Hoenig, Juraj Kukura,
1998: [] Polizeiruf 110 - Das Wunder von Wustermark (Darsteller: Lansky), Regie Bernd Böhlich, mit Steffen Schult, Dieter Montag, Peter Mohrdieck,
1997: [04.01] Liebe Lügen (Darsteller: Vater), Regie Martin Walz, mit Meret Becker, Ralph Herforth, Bernd-Michael Lade,
1997: [/ /1] Bin ich schön ? (Darsteller), Regie Doris Dörrie, mit , Joachim Król, Michael Klemm,
1996: [/ /1] Conversation with the Beast (Gespräch mit dem Biest) (Darsteller: Heinz Lohmann), Regie Armin Mueller-Stahl, mit , Dietmar Mues, Armin Mueller-Stahl,
1995: [10.25] Nikolaikirche (Darsteller: Superintendent), Regie Frank Beyer, mit , Daniel Minetti, Claudia Messner,
1995: [/ /1] Matulla und Busch (Darsteller: Korte), Regie Matti Geschonneck, mit Jaecki Schwarz, Günter Schubert,
1994: [01.17] Bauernschach (Darsteller: Dr. Stadler), Regie Helmut Berger, mit Mario Adorf, Marika Green, Nina Grosse,
1994: [/ /1] Das Versprechen (Darsteller: Professor Lorenz), Regie Margarethe von Trotta, mit , Corinna Harfouch, Monika Hansen,
1993: [/ /1] Der olympische Sommer (The olympic summer) (Sprecher), Regie Gordian Maugg, mit , Christoph Rapp, Verena Plangger,
1993: [/ /1] Himmel über Berlin II (In weiter Ferne, so nah!) (Darsteller: Cassiel), Regie Wim Wenders, mit , Aline Karewski, Anette Hellwig,
1992: [/ /1] Die Serpentintänzerin (Darsteller: Clemens), Regie Helmut Herbst, mit Janos Bata, Ben Becker, Lajos Dobak,
1990: [11.05] Der Fahnder - Nebenjob (Darsteller: Bähr), Regie Max Färberböck, mit Klaus Wennemann,
1990: [/ /1] Die Zeit der Rache (Darsteller), Regie Anton Peschke, mit Tüncel Kurtiz, Dominic Raacke,
1989: [12.18] Wie du mir ... (Darsteller: Markus Petarka), Regie Dagmar Damek, mit Michael Degen, Barbara Feltus, Ernst Jacobi,
1987: [01.21] Z.B. Otto Spalt (Darsteller: Otto Spalt etc.), Regie René Perraudin, mit Alfred Edel, ,
1987: [] Himmel über Berlin (Darsteller: Cassiel), Regie Wim Wenders, mit Bruno Ganz, Solveig Dommartin,
1987: [/ /1] Sentimental Journey (Darsteller), Regie Peter Patzak, mit Julia Kent, Kristin Scott Thomas,
1987: [/ /1] Richard und Cosima (Darsteller), Regie Peter Patzak, mit Fabienne Babe, Tatja Seibt,
1986: [05.15] Wahnfried (Darsteller: Richard Wagner), Regie Peter Patzak, mit Fabienne Babe, , Tatja Seibt,
1986: [/ /1] Caspar David Friedrich (Grenzen der Zeit) (Darsteller), Regie Peter Schamoni, mit Lothar Blumhagen, Helmut Griem, Hans Peter Hallwachs,
1986: [04.10] Rosa Luxemburg (Darsteller: Karl Liebknecht), Regie Margarethe von Trotta, mit , Adelheid Arndt, Daniel Olbrychski,
1985: [/ /1] Der Fahnder (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Ed Herzog, Peter Fratzscher, mit Rolf Zacher, Yvonne de Bark, Ludger Burmann,
1981: [] Das Boot (Darsteller: Thomsen), Regie Wolfgang Petersen, mit Klaus Wennemann, Claude-Oliver Rudolph, Ralf Richter,
1981: [/ /1] Der Mann im Pyjama (Darsteller: Rudi), Regie Christian Rateuke, mit Peter Fitz, Hermann Lause,
1980: [/ /1] Im Schlaraffenland (Darsteller), Regie Fritz Umgelter, mit Heinz Baumann, Claudia Golling, Arnfried Lerche,
1980: [/ /1] Palermo oder Wolfsburg (Darsteller), Regie Werner Schroeter, mit , Antonio Orlando, Magdalena Montezuma,
1979: [] Phantom (Darsteller), Regie René Perraudin, Uwe Schrader,
1979: [05.03] Die Blechtrommel (Darsteller: Musiker Meyn), Regie Volker Schlöndorff, mit , Mario Adorf, David Bennent,
1976: [/ /1] Sommergäste (Darsteller: Pjotr Suslow), Regie Peter Stein, mit , Ilse Ritter,
1976: [] Vier gegen die Bank (Darsteller), Regie Wolfgang Petersen, mit Herbert Bötticher, , Christine Schuberth,
1974: [08.04] Lehmanns Erzählungen (Darsteller), Regie Wolfgang Staudte, mit Christa Brendl, Anne-Marie Kuster,
1963: [] Ludwig (Darsteller), Regie Roland Klick, mit ,

Filmographie Otto Sander nach Kategorien

Darsteller Sprecher

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Otto Sander - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige