Maria Schneider

Portrait Maria SchneiderSchauspielerin - Frankreich
Geboren 27. März 1952 in Paris
Verstorben 3. Februar 2011 in Paris

Mini-Biography:
Maria Schneider wurde am 27. März 1952 in Paris geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch Il Reporter (1973), Balles perdues (1982), Der Reigen (1973), 1972 entstand ihr erster genannter Film. Maria Schneider starb am 3. Februar, 2011 in Paris. Ihr letzter bekannter Film datiert 2004.

Maria Schneider Filmographie [Auszug]
2004: [/ /1] Au large de Bad Ragaz (Darsteller), Regie Christophe Marzal, mit Mathieu Amalric, , Jean-Luc Bideau,
1998: [] Il Cuore e la spada (Tristan und Isolde - Eine Liebe für die Ewigkeit) (Darsteller), Regie Fabrizio Costa, mit Ralf Bauer, Jean-Pierre Cassel,
1997: [/ /1] Something to believe in (Darsteller), Regie John Hough, mit Tom Conti, Roddy McDowall, William McNamara,
1995: [/ /1] Jane Eyre (Darsteller), Regie Franco Zeffirelli, mit Geraldine Chaplin, , ,
1992: [/ /1] Au pays de Juliets (Ein Tag und eine Nacht) (Darsteller: Raissa), Regie Mehdi Charef, mit Laure Duthilleul, Claire Nebout,
1985: [/ /1] Streng vertraulich (Darsteller), Regie John Goldschmidt, mit Reinhard Glemnitz, ,
1982: [/ /1] Balles perdues (Diamantenpoker) (Darsteller), mit Capucine, Andréa Ferréol,
1982: [/ /1] Cercasi Gesu (Keine Zeit für Wunder) (Darsteller: Francesca), Regie Luigi Comencini, mit Beppe Grillo, Meme Perlini, Fernando Rey,
1979: [/ /1] Merry-go-round (Darsteller), Regie Jacques Rivette, mit Joe Dallessandro, Daniele Gegauff, Sylvie Meyer,
1979: [] La Dérobade (Die Aussteigerin) (Darsteller), Regie Daniel Duval, mit Isabelle Mergault, Miou-Miou,
1978: [/ /1] Violanta (Darsteller), Regie Daniel Schmid, mit Anne-Marie Blanc, Lucia Bosé, Lou Castel,
1975: [/ /1] Baby Sitter (Das ganz grosse Ding) (Darsteller), Regie René Clément, mit Sydne Rome, Robert Vaughn,
1975: [/ /1] jeune fille libre le soir (Das ganz grosse Ding) (Darsteller), Regie René Clément, mit Georg Marischka, Sydne Rome,
1973: [/ /1] Il Reporter (Beruf: Reporter) (Darsteller: Das Mädchen), Regie Michelangelo Antonioni, mit Jenny Runacre, Narcisse Pula, Jack Nicholson,
1973: [/ /1] Der Reigen (Darsteller), Regie Otto Schenk, mit , ,
1973: [/ /1] Cari Genitori (Liebe Eltern) (Darsteller), Regie Enrico Maria Salerno, mit Florinda Bolkan, ,
1972: [10.14] L' ultimo tango a Parigi (Der letzte Tango in Paris) (Darsteller: Jeanne), Regie Bernardo Bertolucci, mit Marlon Brando, Michel Delahaye,

Filmographie Maria Schneider nach Kategorien

Darsteller

Maria Schneider in other Database records:

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Maria Schneider als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Maria Schneider bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Maria Schneider - KinoTV