Bebe Daniels

Bebe Daniels

Portrait Bebe Daniels, Archiv KinoTVSchauspielerin - USA
Geboren 14. Januar 1901 in Dallas, Texas, USA
Verstorben 16. März 1971 in London

Mini-Biography:
Bebe Daniels wurde unter dem Namen Phyllis Virginia Daniels am 14. Januar 1901 in Dallas, Texas, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch 42nd Street (1933), The Affairs of Anatol (1921), The Palm Beach Girl (1926), 1910 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Ben Lyon (1930-1971). Bebe Daniels starb am 16. März, 1971 in London. Ihr letzter bekannter Film datiert 1955.

FilmographieFilmographie [Auszug]
1955: The Lyons in Paris (Darsteller: Bebe), Regie Val Guest, mit Ben Lyon, ,
1954: Life with the Lyons (Darsteller), Regie Val Guest, mit Ben Lyon, ,
1933: Counsellor at Law (Darsteller: Regina 'Rexy' Gordon), Regie William Wyler, mit John Barrymore, Doris Kenyon,
1933: 42nd Street (Ein neuer Stern am Broadway) (Darsteller: Dorothy Brock), Regie Lloyd Bacon, Busby Berkeley, mit Ned Sparks, George Brent, Renee Evans,
1933: Registred Nurse (Darsteller), Regie Robert Florey, mit Phillip Reed, Lyle Talbot,
1931: The Maltese Falcon (Darsteller: Ruth Wonderly), Regie Roy del Ruth, mit Agostino Borgato, Ricardo Cortez, Dudley Digges,
1930: Dixiana (Darsteller), Regie Luther Reed, mit , ,
1930: My Past (Darsteller: Miss Doree Macy), Regie Roy del Ruth, mit Lewis Stone, Ben Lyon,
1929: Rio Rita (Darsteller: Rita Ferguson), Regie Luther Reed, mit John Boles, ,
1926: The Palm Beach Girl (Darsteller), Regie Earl C. Kenton, mit John Patrick, Josephine Dunn,
1926: Stranded in Paris (Darsteller: Julie McFadden), Regie Arthur Rosson, mit , Ida Darling, Helen Dunbar,
1926: (Darsteller: Jenny), Regie William C. de Mille, mit Neil Hamilton, Anne Cornwall,
1925: The Crowded Hour (Darsteller), Regie E. Mason Hopper, mit Kenneth Harlan,
1924: Argentine Love (Argentinische Liebe) (Darsteller: Consuelo Garcia ), Regie Allan Dwan, mit Ricardo Cortez, James Rennie,
1924: Dangerous Money (Der Maskenball des Lebens) (Darsteller: Adele Clark), Regie Frank Tuttle, mit Tom Moore, William Powell,
1923: The Glimpses of the Moon (Darsteller: Susan Branch), Regie Allan Dwan, mit Nita Naldi, Beth Allen, Beatrice Coburn,
1923: Monsieur Beaucaire (Monsieur Beaucaire, der königliche Barbier) (Darsteller: Princess Henriette), Regie Sidney Olcott, mit Ian Maclaren, Doris Kenyon,
1922: Singed Wings (Versengte Flügel) (Darsteller), Regie Penrhyn Stanlaws, mit Ernest Torrence, Mabel Trunnelle,
1921: The Affairs of Anatol (Anatol, der Frauenretter) (Darsteller), Regie Cecil B. DeMille, mit Alma Bennett, Elliott Dexter, Wanda Hawley,
1920: Why Change Your Wife? (Darsteller: Sally Clark), Regie Cecil B. DeMille, mit Jane Wolfe, Thomas Meighan,
1919: Male and Female (Männlich und weiblich, Das Paradies des Narren, Zustände wie im Paradies) (Darsteller: The King's Favorite ), Regie Cecil B. DeMille, mit Thomas Meighan, Theodore Roberts, Raymond Hatton,
1918: Bride and Gloom (Darsteller: Bride), Regie Alfred J. Goulding, mit Harold Lloyd, 'Snub' Pollard,
1918: Are Crooks Dishonest? (Darsteller: Miss Goulash), Regie Gilbert Pratt, mit Harold Lloyd, 'Snub' Pollard,
1916: Luke, the Gladiator (Darsteller), Regie Hal Roach, mit Harold Lloyd, 'Snub' Pollard,
1914: Anne of the Golden Heart (Darsteller: Lucy Blake - the Daughter), Regie Ulysses Davis, mit Anne Schaefer, William Desmond Taylor, Otto Lederer,
1910: Justinian and Theodora (Darsteller), Regie Otis Turner, mit Hobart Bosworth, , Marshall Stedman,
1910: The Common Enemy (Darsteller), Regie Otis Turner, mit Hobart Bosworth, , Robert Z. Leonard,
1910: The Wonderful Wizard of Oz (Darsteller: Dorothy Gale), Regie Otis Turner, mit Hobart Bosworth, Eugenie Besserer,
1910: The Courtship of Miles Standish (Darsteller), Regie Otis Turner, mit Hobart Bosworth, , Robert Z. Leonard,

Literatur Hinweise
International Dictionnary of Films and Filmmakers, Vol 3: Actors and Actresses, St James Press, Detroit and London, 2nd edition 1992

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Bebe Daniels - KinoTV
Bebe Daniels - KinoTV updated Mon 20. May. 2019