The Thin Man goes home

Der Dünne Mann kehrt Heim

Regie: Richard Thorpe, , USA, 1945

  • Genre: Komödie,
  • TV Tip:

Plakatmotiv The Thin Man goes home, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)


Stab und Besetzung

Produktion Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)
Produzent Everett Riskin
Regisseur Richard Thorpe
Regieassistent Al Jennings
Drehbuch Harry Kurnitz
Robert Riskin
Robert Riskin
Story Dashiell Hammett
Kamera Karl Freund
Joseph Ruttenberg [Nicht genannt]
Musik David Snell
Schnitt Ralph E. Winters
Architekt Edward Carfagno
Cedric Gibbons
Set Decoration Cedric Gibbons
Darsteller Leon Ames [Edgar Draque]
Asta [Asta]
Ralph Brooke [Tom Burton]
Edward Brophy [Brogan]
Lloyd Corrigan [Dr. Bruce Clayworth]
Harry Davenport [Dr.Bertram Charels]
Gloria DeHaven [Laura Ronson]
Myrna Loy [Nora Charles]
Donald Mac Bride [Mac Gregor]
Donald Meek [Willie Crump]
William Powell [Nick Charles]
Anne Revere [Crazy Mary]
Anne Revere [Helena Draque]
Lucile Watson [Mrs.Charles]
Minor Watson [Sam Ronson]

Technische Angaben
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Format: 35 mm, 1:1,33 - Ratio: 1:1,37 - Schwarz-Weiss Film,Länge: 100 Minuten
Tonsystem: mono
Szenenphoto aus The Thin Man goes home, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)

Inhaltsangabe
"Der dünne Mann kehrt heim" ist der fünfte Film der beliebten Kriminal-Serie mit William Powell und Myrna Loy in den Rollen von Mr. und Mrs. Nick Charles. Doch selbst in der ländlichen Provinz kommen die unverbesserlichen Amateurdetektive nicht zur Ruhe. Nick Charles und seine charmante Frau Nora reisen mit der Eisenbahn nach Sycamore Springs zu Nicks Eltern. Im Zug herrscht drangvolle Enge: Ihres Hundes Mr. Asta wegen müssen die beiden den grössten Teil der Fahrt im Gepäckwagen verbringen. Nick will seinen Geburtstag zusammen mit Vater und Mutter feiern. Sein Ruf als erfolgreicher Amateurdetektiv ist natürlich auch längst bis in seine verschlafene Heimatstadt gelangt; darum glaubt man dort, er verfolge eine heisse Spur. Als Mrs. Charles dann auch noch ein Bild für Nicks Geburtstag kauft, mit dem es seine besondere Bewandtnis hat, bekommen es einige Leute in Sycamore Springs mit der Angst zu tun. Das hat fatale Folgen: Ein junger Maler wird hinterrücks erschossen, als er Nick ein Geständnis machen will, und als auch noch ein weiterer Mord passiert, hat Nick wieder einmal alle Hände voll zu tun. Immerhin kann er seinem skeptischen Daddy so beweisen, dass an der Detektivspielerei doch mehr dran ist, als Vater Charles bisher wahrhaben wollte. Verschiedene Anzeichen deuten auf eine internationale Spionageaffäre hin, denn in der Nähe des Ortes steht eine für den Krieg nicht unwichtige Propeller-Entwicklung vor ihrem Abschluss...... (wdr Presse)

Kritiken : "Die vorletzte Folge ist so routiniert und charmant wie eh und je" (tele)
Anmerkungen : "Im 5. Teil der "Dünner Mann"-Serie führte erstmals nicht der bewährte "Woody" Van Dyke Regie, sondern MGMs "Mann für alle Fälle", der ebenso vielseitige wie vielbeschäftigte Routinier Richard Thorpe. William Powell und Myrna Loy agieren auch in ihrem fünften gemeinsamen Fall mit gewohntem Charme, werden aber diesmal - wenn auch aus sicherer Distanz - mit dem 1944 in seine entscheidende Phase eintretenden 2. Weltkrieg konfrontiert." (Roland Johannes, wdr Presse)

General Information

The Thin Man goes home is a motion picture produced in the year 1945 as a USA production. The Film was directed by Richard Thorpe, with Minor Watson, Asta, Ralph Brooke, Edward Brophy, Lloyd Corrigan, in the leading parts.



Hinweise auf Datenbanken
IMDb - International Movie Data Base Nr. tt0037365
KinoTV Database Nr. 21055

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - The Thin Man goes home (1945) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige