Das Weibernest

Dirección: Karola Hattop, Alemania, 2000

Alemania, 2000


Génénerique

Producción
Degeto Film GmbH
Productor Degeto Film GmbH
Director Karola Hattop
Guión Karola Hattop
Nach einer Vorlage von Hera Lind [Novel]
Fotografía Konstantin Kröning
Música Andy Slavik
Interpretación Susanne Uhlen [Franziska Zis]
Axel Milberg [Enno]
Axel Milberg [Lma]
Erich Hallhuber [Alexander]
Dana Vávrová [Marie]
Benjamin Seidel [Franz]
Elodie Carstensen [Fanny]
Mike Delberg [Maxi]
Kai Mössner [Willi]

Détails techniques
Categoria: Television Film
Información tecnica: Color,Duracion: 89 minutos
Sistema de sonido: Ton
Estreno: 14a Septiembre 2001 in ARD

Synopsis (en Alemán)
Die Powerfrau Franziska Zis (Susanne Uhlen) hat es geschafft. Ihr Romandebüt „Die perfekte Frau" ist ein Bestseller, die Medien reissen sich um die quirlige Mutter dreier Kinder. Alexander Karl (Erich Hallhuber), Programmchef eines grossen Fernsehsenders, bietet ihr sogar eine eigene Talkshow an. Nur mit ihrem Lebensgefährten Enno (Axel Milberg) hat Franziska Probleme. Zwischen Karriere und Familie hin- und hergerissen, flüchtet Franziska mit ihren drei Chaoskindern erst einmal in den lange versprochenen Urlaub. Im Hotel trifft sie unerwartet Alexander Karl wieder, der Franziska auf charmante Weise davon überzeugt, ihre Chance beim Fernsehen doch wahrzunehmen. Erleichtert wird die Entscheidung durch die Wiederbegegnung mit der Jugendfreundin Marie (Dana Vávrová), die gerade ihren Mann verlassen hat. Die ambitionierte Modedesignerin zieht in Franziskas Haus ein, um in Ruhe zu arbeiten und nebenher ein Auge auf die Kinder zu haben. Im Gegenzug verspricht Franziska, ihre TV-Prominenz in die Waagschale werfen, um Maries Modekollektion zu promoten. Guter Geist der quirligen Frauen-Wohngemeinschaft ist Maries lebenskluge Quasi-Schwiegermutter Alma (Nadja Tiller). Nach einem Fehlstart avanciert Franziskas Talkshow zu einem Quotenhit - allerdings erst, nachdem die Moderatorin ihr eigenes Konzept durchsetzt. Durch die harte Arbeit vergisst sie jedoch eine wichtige Verpflichtung gegenüber ihrer besten Freundin. Als sich obendrein herausstellt, dass Franziska und Marie ein Kind von ein und demselben Mann erwarten, wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. (ARD Presse)

Critiche (en Alemán): "Beinahe unerträglich süsslich" (tele)
Osservaciones generales (en Alemán): «„Das Weibernest" ist die Verfilmung des gleichnamigen Hera-Lind-Romans, der als Fortsetzung von „Das Superweib" in den Bestsellerlisten zu finden war. Die leichtfüssige Komödie ist hervorragend besetzt mit Susanne Uhlen, Nadja Tiller und Dana Vávrová.» (ARD Presse)

General Information

Das Weibernest is a motion picture produced in the year 2000 as a Alemania production. The Film was directed by Karola Hattop, with Susanne Uhlen, Axel Milberg, , Erich Hallhuber, Dana Vávrová, in the leading parts.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    La información anterior no pretende ser exhaustiva, sino dar información documental de nuestras bases de datos en el momento de la última actualización en el archivo. Toda la información que se investiga a mi mejor saber y entender, reclamaciones derivadas de o falta de información inadecuado, son expresamente rechazadas. Debido a la ley vigente en algunos países, una persona puede ser responsable, las direcciones se refiere a los contenidos de un delito, o pueden distribuir el contenido y las páginas para referirse a más, a menos que claramente excluye esta responsabilidad. Nuestros enlaces de abajo son investigados a lo mejor de nuestro conocimiento y creencia, pero no podemos por los contenidos de los enlaces que figuran por nosotros y cualquier otro sitio de errores u omisiones pulg Ofrecemos esta explicación por analogía a todos los países e idiomas. A menos que se notifique lo contrario las fuentes Fremdzitate están bajo la identificación habitual de la ley citando agregó. Los derechos de autor de estas citas de los autores. - Das Weibernest (2000) - KinoTV Movie Database (M)