Catastrofi d'amore

Halbe Treppe

Regia: Andreas Dresen, , Germania, 2002

  • FSK 12  
  • Genre: Komödie,
  • TV Tip:


Génénerique

Produttore Peter Rimmel
Direttore Andreas Dresen
Scenaggiatore Andreas Dresen
Andreas Dresen
Direttore della Fotografia Michael Hammon
Musica Michael Hammon
Interpreti Steffi Kühnert
Thorsten Merten
Axel Prahl
Gabriela Maria Schmeide

Caratteristiche tecniche
Informazioni tecniche: Format: DV auf 35 mm - Colore,Durata: 111 minuti
Sistema sonoro: non indicato
Prima Presentazione: 12º Febraio 2002 in Internationale Filmfestspiele Berlin

FSK ab 12 Jahren, ffr
Riviste (in Tedesco): "Ein Stück Kino, das mitreissend anzusehen ist und in dem absurder Humor und dokumentarischer Realismus eine geradezu magische Allianz eingehen." (Die Welt)

"Eine mit Gespür ezählte und hervorragend gespielte Allerweltsgeschichte, die ihre Figuren, ohne sie jemals blosszustellen, durch entblössende Liebesdinge führt." (NZZ Ticket)

"Zwei Paare in Frankfurt an der Oder. Ehekrise, Liebeskrise, Lebenskrise. Komisch, tragisch, wirklichkeitsnah. Es gibt viel zu lachen in Halbe Treppe" (Tagesspiegel Berlin)

"Eine ungewöhnliche Studie, die zwar nicht frei von Klischees ist, aber durch ihre wirklichkeitsnahe und prägnante Inszenierung mitreisst" (tele)

"Digital gefilmt, mehr improvisiert als geplant und unglaublich nah am Leben: Für seinen einfühlsamen Psychotrip in den (ost)-deutschen Ehealltag gewann Andreas Dreesen ("Nachtgestalten", Sommer vorm Balkon") den Silbernen Berlinale-Bären." (TV Spielfilm)

(...) Dass es den direkten Blick auf die Realität und das spontane Spiel nicht gibt, ist in vielen Jahren knallharter Diskussion geklärt worden - jeder Realismus ist am Ende ein Konstrukt. Die Absturzgefahr, die Arbeit am Abgrund, mit der die Filmemacher von"Halbe Treppe" argumentieren, wirkt da ein weig kokett. Improvisation war die Parole, aber mit Improvisation im wörtlichen Sinne hat der Film nichts zu tun - wenig Unvorhergesehenes, kaum Unvorhersehbares gibt es da. Und manchmal greift man auf bewährte Schwankelemente zurück - wenn Katrin Ellen und Chris in der Badewanne erwischt zum Beispiel. Verblüffend, irritierend nur wenige Augenblicke - wenn eine Rauferei droht in Uwes überfülltem Imbisszelt und man für Sekunden eine tiefe Verstörung spürt. Der Film verzichtet auf Inszenierung, er will die Wirklichkeit rein von jedem melodramatischen Moment - und kommt in manchen Szenen fast wie eine Fünfzigerjahrekomödie daher. (...) (Fritz Göttler, SZ, 2.10.2002)

(...) Nicht weniger wichtig ist, dass Dresen mutig mit extrem kleinem Team und ganz ohne Drehbuch arbeitete, mit vergleichsweise wenig Geld und in kurzer Drehzeit mehr improvisierte als konzipierte. Das Anrührende und Niedliche, das sich zugleich in diesem Film verbirgt, sollte uns seine Ernsthaftigkeit nicht verkennen lassen: Dresens Projekt führt in eine größere Richtung. Es ist die Rückkehr des Autorenkinos im besten Sinne, der er zuarbeitet. Der Anfang ist gemacht. (Rüdiger Suchsland, FR, 5.10.2002)

General Information

Catastrofi d'amore is a motion picture produced in the year 2002 as a Germania production. The Film was directed by Andreas Dresen, with Steffi Kühnert, Thorsten Merten, Axel Prahl, Gabriela Maria Schmeide, in the leading parts. We have currently no synopsis of this picture on file;

Premi
Großer Preis der Jury, Berlin 2002,
Preis der Gilde deutscher Film - Kunsttheater 2002



References in Databases
KinoTV Database Nr. 45125

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    Le informazioni di cui sopra non pretende di essere esaustivo, ma indica il livello di informazione del nostro database al momento del aggiornamento. Tutte le informazioni sono studiati per meglio delle mie conoscenze e convinzioni personali, rivendicazioni legali derivanti da informazioni errate o mancanti sono espressamente respinte. A causa della giurisprudenza attuale in alcuni paesi, una persona può essere ritenuto responsabile, che fa riferimento a indirizzi che possono avere ulteriore propagazione riferimento ad un contenuto criminale, criminali o contenuti e pagine, a meno che non comprende chiaramente da tale responsabilità. I nostri link di cui sopra sono state studiate al meglio delle mie conoscenze, ma non possiamo assumere in alcun modo per il contenuto di questi siti web qualcuno di questi collegamenti e responsabilità. Forniamo questa spiegazione, per analogia, da tutti i paesi e tutte le lingue. Salvo diversa indicazione Fremdzitate nel corso ordinario di diritto con identificazione citazione delle fonti sono inclusi. Il copyright di queste citazioni dagli autori. - Catastrofi d'amore (2002) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige