A Foreign affair

Directed by: Billy Wilder, USA, 1948

USA, 1948
Szenenphoto aus A Foreign affair, © Production Company


Cast and Credits

Director Billy Wilder
Scenario Charles Brackett
Richard L. Breen
Robert Harari
Billy Wilder
Story David Shaw
Director of Photography Charles Lang jr.
Composer Friedrich Hollaender
Cast Jean Arthur [Phoebe Frost]
Raymond Bond [Pennecot]
Boyd Davis [Giffin]
Marlene Dietrich [Erika von Schluetow]
John Lund [John Pringle]
Robert Malcolm [Kramer]
Charles Meredith [Yandell]
Millard Mitchell [Plummer]
Stanley Prager [Mike]
Michael Raffetto [Salvatore]
Harland Tucker [General McAndrew]
Peter von Zerneck [Hans Otto Buergel]

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Black and White,Length: 112 minutes
Sound System: mono

Synopsis in German
In dem verräucherten Schwarzmarkt-Club "Lorelei" singt die schöne und verführerische Erika von Schlütow vor begeisterten amerikanischen GIs von Schwarzmarkt-Lüsten und -Genüssen. Sie war im Krieg die Mätresse eines hochrangigen Nazischergen und muss sich jetzt als Nachtclub-Sängerin durchschlagen. Einer ihrer grössten Bewunderer ist der amerikanische Besatzungsoffizier John Pringle, mit dem sie eine Affäre hat. Beide kommen dabei auf ihre Kosten: Er bringt ihr die begehrten Nylons, Kaffee, Schnaps und schützt sie; sie entschädigt ihn für seine Geschenke auf einer Matratze, die er am Brandenburger Tor gerade gegen die Geburtstagstorte seiner Verlobten eingetauscht hat.

Pech für die beiden, dass in diesen Tagen amerikanische Kongressabgeordnete nach Berlin kommen, um das moralische Verhalten der Truppe zu untersuchen - unter ihnen Phoebe Frost. Die fromme, biedere, durch und durch moralische Kongressabgeordnete aus Iowa ist schockiert von den "unsittlichen Verhältnissen", die sich ihr an jeder Strassenecke des amerikanischen Sektors offenbaren.

Als sie dann noch herausfindet, dass eine berüchtigte Nazi-Künstlerin ungestraft vor ihren amerikanischen Brüdern auftreten kann, ist ihr klar, dass ein amerikanischer Offizier sie decken muss. Diesem will sie das Handwerk legen, und ausgerechnet John Pringle soll ihr dabei helfen. (arte Presse)

Remarks and general Information in German: Der 1906 in Sucha, damals Österreich-Ungarn, geborene Regisseur und Drehbuchautor Billy Wilder etablierte sich rasch im kulturell blühenden Berlin der 20er Jahre. 1933 emigrierte er unmittelbar nach dem Reichstagsbrand über Paris in die USA und feierte in Hollywood schnell erste Erfolge. Der insgesamt mit sieben Oscars ausgezeichnete Altmeister ist bekannt für Filme wie "Manche mögen's heiss" (1959), "Boulevard der Dämmerung" (1950) und "Das Appartement" (1960). "Eine auswärtige Affäre" mit Marlene Dietrich in der Hauptrolle erhielt zwei Oscar-Nominierungen. (Arte Presse)

General Information

A Foreign affair is a motion picture produced in the year 1948 as a USA production. The Film was directed by Billy Wilder, with Harland Tucker, Raymond Bond, Boyd Davis, Marlene Dietrich, John Lund, in the leading parts. There are no reviews of A Foreign affair available.

Bibliography - Cinémathèque Suisse nr. 196, November 2001

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - A Foreign affair (1948) - KinoTV Movie Database (M)