Rien ne va plus

Directed by: Claude Chabrol, France, Switzerland, 1997

France, Switzerland, 1997
Szenenphoto aus Rien ne va plus, © Cab Productions, MK2, MK2


Cast and Credits

Production Cab Productions
MK2
MK2
Director Claude Chabrol
Scenario Claude Chabrol
Composer Claude Chabrol
Cast Jean-François Balmer [Monsieur K]
Jackie Berroyer [Châtillon]
François Cluzet [Maurice]
Isabelle Huppert [Betty]
Michel Serrault [Victor]

Technical specifications
Technical Details: Color,
Sound System: not indicated

Synopsis in German
Chabrols preisgekrönter Gaunerkomödie "Das Leben ist ein Spiel", seiner 50. Kinoproduktion, die er "als seinen bisher leichtesten, unbeschwertesten Film" bezeichnet, bleibt er seinem Motto treu: Einer Weltsicht, die sich wie ein roter Faden durch sein Gesamtwerk zieht - "Es gibt keine absolute Moral, keine absolute Wahrheit". Die attraktive Betty (Isabelle Huppert) und der um einiges ältere Victor (Michel Serrault) haben einen sehr ungewöhnlichen Lebensunterhalt gefunden. Dank Bettys Verführungskünsten nehmen sie wohlhabende Männer aus, die vornehmlich in Spielcasinos und Luxushotels aufgespürt werden. Aber auch ein Gaunerpärchen hat seine Moral, wenn auch seine ganz eigene: Betty und Victor rauben ihre Opfer nie bis aufs letzte Hemd aus, sondern lassen ihnen immer so viel Geld in der Brieftasche, dass der Diebstahl nicht zu offensichtlich ist. Eine Strategie, die ihnen Freiheit und überleben sichert. Bei ihrem neuesten Coup jedoch vernachlässigt Betty die selbst auferlegte Bescheidenheit, denn sie hat einen richtig dicken Fisch an der Angel: Der etwas naiv wirkende Maurice (François Cluzet) ist als Geldbote für eine grosse Bank unterwegs. Fünf Millionen Schweizer Franken trägt er in einem Köfferchen am Handgelenk durch die Gegend, und da kann selbst Victor trotz anfänglicher Gegenwehr nicht widerstehen. Das Spiel beginnt und führt die beiden Trickbetrüger auf den Weg ins exotische Guadeloupe. Noch im Flugzeug kann Victor mittels einer fingierten Verwechslung den Geldkoffer in seinen Besitz bringen. Doch die Freude an dem gelungenen Diebstahl währt nur kurz. Das Gaunerpärchen muss schon bald erkennen, dass es sich an Mafiageld vergriffen hat. Und diese Herren mit den grauen Westen reagieren bekanntlich sehr unwirsch auf derartige Eingriffe in ihr Privatvermögen ... (ZDF Presse)

Reviews in German: "Claude Chabrols 50. Film ist eine charmante Gaunerkomödie mit locker-luftig
spielenden Mimen und scharfzüngigem Humor. Der Altmeister beherrscht eben
unter anderem auch die hohe Kunst, sich selber nicht so wichtig zu nehmen."
(tele)
Remarks and general Information in German: "Alfred Hitchcock und Ernst Lubitsch nennt Claude Chabrol als geistige Väter seines unterhaltsamen Jubiläumswerkes, das auf dem Filmfestival von San Sebastian 1997 die wichtigsten Preise (Bester Film, Beste Regie) erhielt. Mitverantwortlich für diesen grossen Erfolg dürften auch die beiden Hauptdarsteller Michel Serrault und Isabelle Huppert sein." (ZDF Presse)

General Information

Rien ne va plus is a motion picture produced in the year 1997 as a France, Switzerland production. The Film was directed by Claude Chabrol, with Jean-François Balmer, Jackie Berroyer, François Cluzet, Isabelle Huppert, Michel Serrault, in the leading parts.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Rien ne va plus (1997) - KinoTV Movie Database (M)