Der Herr der Welt

Directed by: Harry Piel, Germany, 1934

Germany, 1934
Plakatmotiv Der Herr der Welt, © Ariel-Film GmbH, Berlin, stills by Eigil Wangøe


Cast and Credits

Production Ariel-Film GmbH, Berlin
Producer Harry Piel
Production Manager Ludwig Behrends
Unit / Location Manager Conrad Flockner
Director Harry Piel
Scenario Georg Mühlen-Schulte
Harry Piel
Director of Photography Ewald Daub
Composer Fritz Wenneis
Editor Erich Palme
Art Director Willi A. Herrmann
Make-Up Arnold Jenssen
Stand Photos Eigil Wangøe
Cast Walter Janssen [Dr. Heller]
Sybille Schmitz [Vilma Heller]
Walter Franck [Professor Wolf]
Aribert Wäscher [Geheimrat Ehrenberg]
Siegfried Schürenberg [Werner Baumann]
Willi Schur [Karl Schumacher]
Erich Bartels [Chefarzt Prof. Scholz]
Ernst Behmer [Jokusch]
Egon Brosig [Baron Hogstraten]
Wally Filatoff [Friedel]
Max Gülstorff [Neumeier]
Erich Harden [Konsul Luehnemann]
Liselotte Hessler [Lotte]
Oskar Höcker [Luppe]
Otto Kronburger [Foerster Brockmeier]
Max Mothes [Konradi, Gaertner]
Karl Platen [Josef]
Klaus Pohl [Stoeppke]
Gustav Püttjer [Becker]
Dolly Raphael [Trude]
Arthur Reinhardt [Kern]
Hans Hermann Schaufuss [Fischer]
Hans Hermann Schaufuss [Dr. Siegel, Notar]
Hans Hermann Schaufuss [Else]
Otto Wernicke [Wolter]

Technical specifications
Shooting Period: 05.1934-07.1934
Locations or Studios: Berlin, Wannsee, Steinkohlebergwerk Barsinghausen
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Black and White,Length: 110 minutes, 3026 meters, 8 reels, 24 frames per second
Sound System: mono
First Screening: August 11, 1934 in Berlin, UFA-Palast am Zoo

Survival Status: Prints of this picture exist [Archiv: Deutsches Filminstitut - DIF, Friedrich-Wilhelm-Mu]

Synopsis in German
Auf dem Heimflug von einer Geschäftsreise begeistert der Maschinenfabrikant Dr. Erich Heller den Bergwerksingenieur Werner Baumann mit seiner Vision: Die Menschheit soll teilhaben am Fortschritt der Technik, Mensch und Maschine sollen zu einer positiven Einheit werden. Danach trennen sich ihre Wege. Kaum ist Baumann wieder auf seiner Zeche Ehrenberg angekommen, ereignet sich ein verheerendes Unglück. Durch schlagende Wetter sterben viele Bergleute.

Auch Dr. Heller wird sofort in sein Werk gerufen: Professor Wolf experimentiert wieder, für Heller ein Signal, denn dieser Hochbegabte ist ein Fanatiker. Stolz führt er dem Chef seinen neuen Roboter, eine Kampfmaschine, vor. Als Heller dem Roboter zu nahe kommt, wird er von dessen Strahlen tödlich getroffen. Wolf glaubt sich am Ziel seiner Machtpläne.
Hellers Witwe Vilma lernt während eines Urlaubs Baumann kennen, und er besucht sie gelegentlich. Doch plötzlich hat er ganz andere Sorgen. Die Zeche wurde auf Roboterbetrieb umgestellt, viele Bergleute sind arbeitslos. Als er zu Vilma eilt, ist diese kurz davor, die Hellerschen Werke an Wolf abzutreten. Es kommt zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern, wieder züngeln die Strahlen, und Baumann sinkt röchelnd zu Boden. Vilma findet ihn aber noch lebend vor, Wolf jedoch überlebt den Alleingang seines Maschinenmonsters nicht: Alles wird zerstört, nur Vilma und Werner können sich retten. Für sie und die Menschen von der Zeche beginnt ein neues, besseres Leben. (www.filmportal.de)

General Information

Der Herr der Welt is a motion picture produced in the year 1934 as a Germany production. The Film was directed by Harry Piel, with Walter Janssen, Sybille Schmitz, Walter Franck, Aribert Wäscher, Siegfried Schürenberg, in the leading parts. There are no reviews of Der Herr der Welt available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - Der Herr der Welt (1934) - KinoTV Movie Database (M)