Stralsund - Kreuzfeuer

Directed by: Lars Gunnar Lotz, , Germany, 2015

    Szenenphoto aus Stralsund - Kreuzfeuer, © Network Movie Film-und Fernsehproduktion

    Stills and posters © Network Movie Film-und Fernsehproduktion


    Cast and Credits

    Production Network Movie Film-und Fernsehproduktion
    Director Lars Gunnar Lotz
    Scenario Martin Eigler
    Sven Poser
    Director of Photography Jan Prahl
    Composer Oliver Kranz
    Editor Darius Simaifar
    Art Director Ruth Barbara Wilbert
    Costume Design Frank Bohn
    Cast Katharina Wackernagel [Nina Petersen]
    Alexander Held [Karl Hidde]
    Michael Rotschopf [Gregor Meyer]
    André Hennicke [Klaus Ewert]
    Michaela Caspar [Maren Fenske]
    Wanja Mues [Max Morolf]
    Anke Retzlaff [Sabine Lieber]
    Theresa Berlage [Ärztin]
    Michael Epp [Arzt]
    Jasmin Gerat [Martina Goerges]
    Matthias Komm [Uwe Berger]
    Rainer Piwek [Ladeninhaber]
    Harald Schrott [Michael Broder]

    Technical specifications
    Category: Television Film
    Technical Details: Format: 16:9 - Ratio: 16:9 - Color,Length: 90 minutes
    Sound System: Ton
    First Screening: January 31, 2015 in ZDF

    Synopsis in German
    Die beiden Streifenpolizisten Sabine Lieber und Uwe Berger schieben Dienst bei einer Verkehrskontrolle. Reine Routine, wie sie denken, und gleich ist ja auch Feierabend. Doch es kommt ganz anders: Klaus Ewert, ein Autofahrer, den sie wegen eines defekten Rücklichts angehalten haben, rastet völlig aus. Die Situation eskaliert. Ewert schiesst Berger brutal nieder und flüchtet mit Sabine und dem Streifenwagen. Nina Petersen besucht währenddessen ihren Exfreund Benjamin Lietz im Gefängnis. Doch Benjamin weigert sich beharrlich, Nina zu sehen. Diese ist nach einer Schussverletzung gerade aus dem Krankenhaus entlassen und wieder im Dienst. Sie fühlt sich angeblich bestens und ist bereit für den Einsatz, doch ihr Chef Gregor Meyer sieht das ganz anders und zwingt sie zur psychologischen Beratung. Ein Unding für Nina. Dafür hat sie jetzt wahrlich keine Zeit. Der gestohlene Streifenwagen mit Uwe Bergers Leiche im Kofferraum wird mitten auf dem Rathausplatz gefunden, und jetzt wird dort auch noch eine Schiesserei gemeldet. Klaus Ewert hat sich auf dem Rathausdach verschanzt und schiesst auf die Polizisten auf dem Platz. Unter diesen sind auch Karl Hidde und Max Morolf. So schnell, wie die Schiesserei begonnen hat, hört sie auch wieder auf. Doch ein Polizist ist tot. Und Hidde wirft Morolf vor, dass er in der Deckung geblieben ist, statt den Kollegen zu helfen. Die Zeugen vom Rathausplatz werden befragt, und eine Zeugin verhält sich so merkwürdig, dass Nina sich ihr etwas genauer widmet: Maren Fenske arbeitet im Standesamt und hat den Schützen auf dem Dach gesehen, kann ihn aber nicht identifizieren Nina, die eigentlich nach einem riskanten Manöver von Meyer beurlaubt wurde, hält sich nicht an diese Abmachung und fährt auf eigene Faust zu Maren Fenske nach Hause. Irgendetwas stimmt nicht, und Nina ist sich sicher, dass diese Zeugin mehr weiss, als sie bisher gesagt hat. (ZDF Presse)

    Stralsund - Kreuzfeuer is a motion picture produced in the year 2015 as a Germany production. The Film was directed by Lars Gunnar Lotz, with Katharina Wackernagel, Alexander Held, Michael Rotschopf, André Hennicke, Michaela Caspar, in the leading parts. The movie had its first screening on January 31, 2015 in ZDF. There are no reviews of Stralsund - Kreuzfeuer available.

    Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


      Disclaimer
      The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
      Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
      The copyright lies with the authors of these quotes - Stralsund - Kreuzfeuer (2015) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige