Nacht am Mont Blanc

Night on Mont Blanc

Directed by: Harald Reinl, Austria, 1951

Austria, 1951


Cast and Credits

Director Harald Reinl
Cast Gerhard Deutschmann
Geraldine Katt
Dagmar Rom
Dietmar Schönherr
Oskar Sima
Oskar Sima

Technical specifications
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,33 - Black and White,Length: 83 minutes, 2262 meters
Sound System: mono
First Screening: November 16, 1951 in München / Stuttgart

Synopsis in German
An der französisch-italienischen Grenze hoch oben im Montblancmassiv kämpft Polizeioffizier Vigo gegen eine Bande von Rauschgiftschmugglern. Während seine Verlobte Monika im Berghotel auf ihn wartet, trifft sie dort zufällig ihren alten Jugendfreund Hans wieder. Am späten Abend verlässt Hans heimlich das Hotel, um eine Skitour in den Bergen zu unternehmen. Zur gleichen Zeit geschieht im Hotel ein Mord, und nun verdächtigt man ihn, der Täter zu sein. Vigo, der ins Hotel zurückgekehrt ist, nimmt die Verfolgung des vermeintlichen Mörders auf. Monika eilt den beiden hinterher, um ihren Verlobten von der Unschuld ihres alten Freundes zu überzeugen. In den Bergen kommt es zu einem Kampf zwischen den beiden Männern, denn Vigo ist zwar schliesslich überzeugt, dass Hans nicht der Mörder ist, aber wilde Eifersucht steigt in ihm hoch. (BR Presse)

Remarks and general Information in German: «Harald Reinl inszenierte den dramatischen Bergfilm in enger Anlehnung an den Fanck-Film "Der heilige Berg" mit Luis Trenker und Leni Riefenstahl in den Hauptrollen. Reinl setzte keine Filmstars ein, sondern vertraute auf die damalige Popularität und das skisportliche Können Dagmar Roms, der späteren Doppelweltmeisterin von Aspen 1953, und auf das neue Talent eines Dietmar Schönherr. Die beeindruckende Bergkulisse des Mont-Blanc-Massivs mit der unberührten Schneelandschaft wurde in den Mittelpunkt des Films gerückt. Für die Qualität bürgten auch der Genre-erprobte Kameramann Walter Riml und die Musik von Giuseppe Becce, des Leib-und-Magen-Komponisten von Luis Trenker.
Für Reinl, den späteren Allround-Meister des deutschen Unterhaltungskinos, war das Schmuggler- und Liebesdrama "Nacht am Mont Blanc" (auch bekannt als "Fegefeuer der Liebe", BRD, und "Weisse Hölle Mont Blanc", Österreich) der dritte Heimat- und Bergfilm nach seinem Debüt mit der Adalbert-Stifter-Verfilmung "Bergkristall" (1949) und dem Gesinnungsdrama "Gesetz ohne Gnade" (1951). Für den damals 25-jährigen Innsbrucker Dietmar Schönherr brachte der Part des Grenzsoldaten Vigo die erste Hauptrolle in seiner noch jungen Karriere, die 1944 etwas unglücklich mit dem umstrittenen propagandistischen Erziehungsfilm "Junge Adler" begonnen hatte. Doch das sollte sich gründlich ändern.» (BR Presse)

General Information

Nacht am Mont Blanc is a motion picture produced in the year 1951 as a Austria production. The Film was directed by Harald Reinl, with Gerhard Deutschmann, Dagmar Rom, Dietmar Schönherr, Oskar Sima, , in the leading parts. There are no reviews of Nacht am Mont Blanc available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Nacht am Mont Blanc (1951) - KinoTV Movie Database (M)