Morocco

Directed by: Josef von Sternberg, USA, 1930

USA, 1930
Szenenphoto aus Morocco, © Production Company


Cast and Credits

Director
2nd Unit Regie Henry Hathaway [(not credited)]
Scenario Jules Furthman
Director of Photography Lucien Ballard
Lee Garmes
Composer Karl Hajos
Cast Juliette Compton
Albert Conti
Gary Cooper
Marlene Dietrich
Francis McDonald
Adolphe Menjou
Paul Porcasi
Eve Southern

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Black and White,Length: 92 minutes
Sound System: mono
First Screening: December 6, 1930 in USA
Survival Status: Prints of this picture exist
Szenenphoto aus Morocco, © Production Company

Synopsis in German
«Die schöne Nachtclubsängerin Amy lernt den draufgängerischen Fremdenlegionär Tom kennen und verliebt sich in ihn. Obwohl sie andere Verehrer hat, die ihr ein sorgenfreies Leben bieten könnten, entschliesst sie sich, Tom in die Wüste zu folgen.

Der draufgängerische Fremdenlegionär Tom Brown, dessen Affäre mit der Ehefrau eines vorgesetzten Offiziers gerade zu Ende geht, lernt die Nachtclubsängerin Amy Jolly kennen. Amy interessiert sich für Tom und weist andere Verehrer, darunter den wohlhabenden Geschäftsmann La Bessière ab. Heimlich arrangiert sie ein Rendezvous mit Tom in ihrem Appartement.

Als der merkt, dass er in Amys Bann gerät, verlässt er abrupt die Wohnung. Draussen auf der Strasse erwartet ihn seine Geliebte. Amy unterbricht das Gespräch der beiden, woraufhin Toms Geliebte einige herumlungernde Männer gegen Amy aufhetzt. Tom verteidigt Amy, wird verhaftet und mit einem gefährlichen Auftrag in die Wüste strafversetzt. Er ist überzeugt, dass er Amy liebt, doch er weiss, dass eine Heirat mit La Bessière für sie ein Leben in Wohlstand und Glück bedeuten könnte. Deshalb stiehlt er sich davon, jedoch nicht ohne ihr eine Nachricht zu hinterlassen, beschliesst aber, in der Wüste zu bleiben.

Eines Tages hört Amy, Tom sei verwundet. Sie bittet La Bessière, sie zu dem entlegenen Aussenposten zu fahren. Als Tom und Amy sich wiedersehen, wird ihre Liebe offenbar. Tom warnt Amy: Wenn sie ihn liebt, müsse sie sich darauf einstellen, eine gute Soldatenfrau zu werden. Als Tom mit seiner Kompanie Richtung Wüste ausrückt, schliesst Amy sich dem Tross schlecht gekleideter Soldatenfrauen und -freundinnen an.

Sie reiht sich in die Legion derer ein, deren Heldentaten und Mut niemand besingt. Sie tragen weder Uniform noch Standarte. Ihnen wird kein Ruhm zuteil, doch sie folgen ihren Männern durch alle Gefahren bis in den Tod.» (arte Presse)

Remarks and general Information in German: «"Marokko" ist eine Liebesgeschichte, die Geschichte einer Frau zwischen zwei Männern vor dem Hintergrund der lichtdurchfluteten, wandelbaren Landschaft Nordafrikas. - Das "Lexikon des Internationalen Films" schreibt: "Der brillant inszenierte, denkwürdig besetzte Film lebt von der suggestiven Atmosphäre grosser Gefühle, deren Wirkung in zahlreichen raffinierten Details sichtbar wird." "Marokko" wurde 1931 in den Kategorien "Beste Regie", "Beste Hauptdarstellerin" (Marlene Dietrich), "Bestes Szenenbild" und "Beste Kamera" für den Oscar nominiert.» (arte Presse)

General Information

Morocco is a motion picture produced in the year 1930 as a USA production. The Film was directed by Josef von Sternberg, with Eve Southern, Albert Conti, Gary Cooper, Marlene Dietrich, Francis McDonald, in the leading parts. There are no reviews of Morocco available.

Bibliography Cinémathèque Suisse nr. 196, November 2001

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - Morocco (1930) - KinoTV Movie Database (M)