Valentino

Directed by: Ken Russell, Great Britain, 1976

Great Britain, 1976
Szenenphoto aus Valentino, © United Artists


Cast and Credits

Production United Artists
Director Ken Russell
Scenario Ken Russell
Ken Russell
Director of Photography Ken Russell
Composer Stanley Black
Stanley Black
Editor Stuart Baird
Cast Leslie Caron [Alla Nazimova]
Seymour Cassel [Ullman]
David De Keyser [Joe Schenck]
Huntz Hall [Jesse Lasky]
William Hootkins [Fatty]
Carol Kane [Fattys Freundin]
Carol Kane [June Mathis]
Carol Kane [Rowland]
Rudolf Nurejew [Valentino]
Michekke Phillips [Natasha Rambova]

Technical specifications
Technical Details: Color,Length: 125 minutes
Sound System: not indicated
Szenenphoto aus Valentino, © United Artists

Synopsis in German
New York, 1926: Rudolph Valentino (Rudolf Nureyev), Idol eines weiblichen Millionen-Publikums, liegt tot in seinem Sarg, umgeben von einem Blumenmeer, um ihn herum das Schluchzen unzähliger Verehrerinnen. Reporter rekapitulieren routiniert seinen Aufstieg zum ersten Kino-Superstar. Der junge Einwanderer aus Italien hat Jahre als Gigolo und Variététänzer hinter sich, als ihn die Drehbuchautorin June Mathis (Felicity Kendal) für Hollywood entdeckt. Über Nacht zum Star geworden, sieht er sich bald von der exzentrischen Diva Alla Nazimova (Leslie Caron) in Beschlag genommen. Ihr folgt Natasha Rambova (Michelle Phillips), schön, ehrgeizig, Besitz ergreifend. Die Heirat mit ihr trägt Valentino eine Anklage wegen Bigamie ein; das hindert seine zahllosen Verehrerinnen überhaupt nicht, ihn bei einer Tanztournee durch die USA stürmisch zu feiern. Zurück in Hollywood steht er auf der Höhe seines Ruhms, vergöttert von Millionen Frauen, aber auch kränkenden Anwürfen und Verleumdungen neidischer Geschlechtsgenossen ausgesetzt. Valentino setzt sich spektakulär zur Wehr. Kurz darauf ist er tot.... (ARD Presse)

Szenenphoto aus Valentino, © United Artists
Remarks and general Information in German: "Als Rudolph Valentino 1926 im Alter von 31 Jahren stirbt, verliert Hollywood einen seiner grossen männlichen Stars. Während die Bosse der Traumfabrik sich anschicken, seinen Tod zu vermarkten, stürmen Tausende weiblicher Fans zu seinem Sarg. Unter ihnen sind auch einige Frauen, die den Aufstieg des legendären Stummfilmstars unmittelbar miterlebten und wissen, wie trügerisch der Mythos des angehimmelten Liebhabers die profane Wirklichkeit überstrahlt. Ken Russell zeichnet das extravagante Porträt einer Legende mit dem grossen Tänzer Rudolf Nureyev in der Titelrolle. - Ken Russells Valentino-Porträt präsentiert das Leinwand-Idol der 20er Jahre als Spielball verklärender weiblicher Sehnsüchte und herabsetzender Männerfantasien. Seine Demontage eines Mythos erhebt keinen Anspruch auf Faktentreue, sondern lebt von inszenierten Bildsequenzen, deren Produkt der Valentino-Kult letztlich war. Auch die Kehrseite dieses Kults führt der englische Kino-Exzentriker in albtraumhafter Übersteigerung vor, die schreckliche Nacht im Gefängnis und der Show-Kampf vor einem entfesselten Publikum kontrapunktieren den Glanz der Legende." (ARD Presse)

General Information

Valentino is a motion picture produced in the year 1976 as a Great Britain production. The Film was directed by Ken Russell, with David De Keyser, William Hootkins, Rudolf Nurejew, Michekke Phillips, Carol Kane, in the leading parts. There are no reviews of Valentino available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Valentino (1976) - KinoTV Movie Database (M)