KinoTV - TV-Filmtip

Georges Melies - Reise zum Mond Eine Vorschau auf interessante Filme, die in den nächsten Tagen in Programmen deutsch-sprachiger TV-Stationen zu sehen sind.
Wir empfehlen in der Regel nur Filme, die ohne Werbe-Unterbrechungen ausgestrahlt werden und die wir nach unseren Kriterien für sehenswert halten. Dies können Klassiker der Filmgeschichte sein, aber auch Filme, die kaum gezeigt werden und aus anderen Gründen Aufmerksamkeit verdienen.
Soweit uns bekannt, geben wir auch die Alters-Empfehlung der Freiwilligen Selbstkontrolle der deutschen Filmindustrie (FSK) an.

TV - Filmtips für heute
Wednesday, 25. April 2018

Wednesday, 12:30 Uhr mdr:


Fort Apache

FSK 6   Freigegeben von der FSK ab 6 Jahren  

Foto Fort Apache © Production Companies / mdr - Stills Photographer's name not on fileUSA, 1948 - Regisseur: John Ford - Drehbuch: Frank S. Nugent - Story : James Warner Bellah - Kamera: Archie Stout - Schwenker: Edward Fitzgerald - Musik: Richard Hageman - Darsteller: Jack Pennick Sgt. Daniel Schattuck - Ray Hyke Lt. Gates - Grant Withers Silas Meacham - Guy Kibbee Capt. Dr. Wilkens - Movita Guadalupe - Dick Foran Sgt. Quincannon - John Wayne Captain Kirby York - Shirley Temple Philadelphia Thursday - Irene Rich Mrs. Mary O'Rourke - George O'Brien Capt. Sam Collingwood - Victor MacLaglen Sgt. Festus Mulcahy - Anna Lee Mrs. Emily Collingwood - Henry Fonda Lt. Col. Owen Thursday - Ward Bond Sgt. Maj. Michael O'Rourke - Pedro Armendáriz Sgt. Beaufort - John Agar Lt. Michael O'Rourke -
Inhaltsangabe : Fort Apache, mitten in der Wüstenlandschaft von Arizona: Der Kavallerieoffizier und Bürgerkriegsheld Thursday (Henry Fonda) wird 1876 mit seiner Tochter Philadelphia in diese undankbare Gegend versetz ...
Kritiken : Eindrückliche Abhandlung von General Custers (1839-1876) letzter Westernschlacht; mit guten Darstellern und historischer Glaubwürdigkeit ...
Anmerkungen : Dem Regisseur John Ford ist mit "Bis zum letzten Mann" ein Klassiker des Western-Genres gelungen. Gefechtsszenen und humoristische Passagen wechseln sich vor der spektakulären Kulisse des Monument Val...

TV - Filmtips für morgen
Thursday, 26. April 2018

TV - Filmtips für Friday, 27. April 2018

Friday, 00:00 Uhr arte:


The Getaway

FSK 18   Freigegeben von der FSK ab 18 Jahren  

Foto The Getaway © Production Companies / arte - Stills Photographer's name not on fileUSA, 1972 - Produzent: David Picker - Regisseur: Sam Peckinpah - Drehbuch: Walter Hill - Story : Jim Thompson - Kamera: Lucien Ballard - Musik: Quincy Jones - Ausstattung: Ted Haworth - Darsteller: Bo Hopkins Frank Jackson - Sally Struthers Frank Clinton - Richard Bright Dieb - Slim Pickens Cowboy - Jack Dodson Harold Clinton - Steve McQueen - Ali MacGraw - Ben Johnson Jack Beynon - Al Lettieri Rudy -
Inhaltsangabe : Der Gangster Doc McCoy (Steve McQueen) ist zu zehn Jahren Zuchthaus verurteilt. Als er vier Jahre davon verbüßt hat, sorgt der korrupte Politiker Jack Beynon (Ben Johnson) dafür, dass er vorzeitig ent ...
Kritiken : "Dank Musik on Quincy Jones, bleihaltiger Regie von Sam Peckinpah und coolem AUftreten von Steve McQueen eine höchst gelungene Adaption des Romans von Jim Thompson" (tele) "Das waren noch Zeiten! ...
Anmerkungen : "Sam Peckinpah (1926 - 1985) war einer der besten Action-Regisseure Hollywoods, was "Getaway" eindrucksvoll unterstreicht. Peckinpah bediente sich in spektakulärer Weise aller Mittel des Genres, wenn ...

Friday, 02:05 Uhr ARD:


Molière

Foto Molière ©  Antenne 2, Les films 13, Les Films du Soleil et de la Nuit,  Soliel / ARD - Stills Photographer's name not on fileFrankreich, 1978 - Produktion: Antenne 2 - Soliel - Les Films du Soleil et de la Nuit - Les films 13 - Produzent: Claude Lelouch - Herstellungsleiter: RAI - Regisseur: Ariane Mnouchkine - Drehbuch: Ariane Mnouchkine - Kamera: Bernard Zitzermann - Musik: René Clemencic - Schnitt: Francoise Javet - Georges Klotz - Darsteller: Marie-Francoise Audollent La Forest - Jean-Claude Bourbault Louis Béjart - Brigitte Catillon Amande Béjart - Philippe Caubère Molière - Claude Merlin Joseph Béjart - Nicole Félix Catherine de Brie - Daiana Lavarenne Madame Dufresne - Francoise Jamet Geneviève Béjart - Serge Coursan Dufresne - Joséphine Derenne Madeleine Béjart - Louba Guertchikoff Marie Hervé -
Inhaltsangabe : Paris im frühen 17. Jahrhundert. Der junge Jean-Baptiste Poquelin (Philippe Caubère), der sich später Molière nennen wird, wächst als ältestes von fünf Kindern in einem bürgerlichen Haushalt auf. Jean ...
Anmerkungen : Erster Teil der von Ariane Mnouchkine glänzend in Szene gesetzten Biografie des Komödienautors Molière, die zu den Kultfilmen der Siebzigerjahre gehört. Molière gilt als der populärste und am meisten ...

Friday, 23:35 Uhr Bayerisches Fernsehen:


The seven year itch

Foto The seven year itch © Production Companies / Bayerisches Fernsehen - Stills Photographer's name not on fileUSA, 1955 - Regisseur: Billy Wilder - Vorspann: Saul Bass - Darsteller: Marguerite Chapman Miss Morris - Tom Ewell Richard Sherman - Evelyn Keyes Helen Sherman - Marilyn Monroe Mädchen - Robert Strauss Kruhulik - Sonny Tufts Tom McKenzie -
Kritiken : "Billy Wilders Klassiker von 1955: Marilyn Monroe lässt ihre Beine von der U-Bahn föhnen und stürzt dabei einen Familienvater in Gewissenskonflikte." (Stern TV-Magazin) ...

Friday, 23:55 Uhr RTL 2:


Cape Fear

Foto Cape Fear © Production Companies / RTL 2 - Stills Photographer's name not on fileUSA, 1991 - Executive Producer: Frank Marshall - Steven Spielberg - Kathleen Kennedy - Regisseur: Martin Scorsese - Vorspann: Saul Bass - Drehbuch: Wesley Strick - Kamera: Freddie Francis - Musik: Bernard Herrmann - Schnitt: Thelma Schoonmaker - Ausstattung: Henry Bumstead - Darsteller: Fred Dalton Thompson Ton Broadbent - Martin Balsam Judge - Gregory Peck Lee Heller - Nick Nolte Sam Bowden - Zully Montero Graciella - Robert Mitchum Lieutenant Elgart - Robert De Niro Max Cady - Juliette Lewis Danielle Bowden - Jessica Lange Leigh Bowden - Illeana Douglas Lori Davis - Joe Don Baker -
Inhaltsangabe : Vierzehn Jahre sitzt Max Cady (Robert De Niro) im Knast, weil er eine Sechzehnjährige brutal vergewaltigt hat. Jetzt ist er wieder frei. Ihm steht der Sinn nach Rache. Während der Haft ist es Max Cady ...
Anmerkungen : "Die Zusammenarbeit von Martin Scorsese und Robert De Niro ist für die Filmgeschichte ein Glücksfall: Kein Regisseur konnte den grandiosen De Niro bisher so an die Grenzen treiben wie Scorsese. Achtma...
Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - TV-Tipps Wednesday, 25. April 2018 - KinoTV aktueller TV-Filmtip Check Page Rank Pagerank Anzeige